< zurück

USA

Arbeiten mit Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen in Massachusetts

Life Needs Co-op bietet seit 1986 Betreuung von Erwachsenen mit besonderen Bedürfnissen an.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • ländlich, stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Das Haupthaus und ein Neubau befinden sich in Great Barrington, Massachusetts, und sind umgeben von Blumengärten, einem Bio-Gemüsegarten und einer Weberei. Zudem gibt es ein Wohnhaus in North Canaan, Connecticut, und zwei in South Egremont, MA. Es gibt zurzeit insgesamt 13 Bewohner und zwölf bis fünfzehn Freiwillige aus der ganzen Welt sowie Voll-und Teilzeit-Mitarbeiter. Als Teil der Alliance Lifesharing Association ist die Einrichtung in ein Netz von ähnlichen Einrichtungen in der Umgebung eingebunden. Neben den Beschäftigungsmöglichkeiten im eigenen Garten ist das Therapeutische sowie das Arbeitsangebot für die Betreuten (und daher auch die unterstützenden Freiwilligen) dementsprechend vielseitig. Malen, Wandern und Gartenarbeit sind wichtige Aktivitäten.
Jedes Haus von Life Needs Co-op hat Wlan-Anschluss. In der Nähe der Einrichtung gibt es ein Schwimmbad, einen Badesee und schöne Wanderwege. Im Winter besteht die Möglichkeit zum Wintersport in zwei nahen Ski- Gebieten. Auch hübsche kleine Städte sind nicht weit entfernt.

USA kurzinfos

  • Offizieller Name

    Vereinigte Staaten von Amerika

  • Klima

    gemäßigtes Klima

  • Bevölkerung

    330 Millionen

  • Sprache

    Englisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Die Freiwilligen helfen bei der Betreuung der Bewohner in den verschiedenen Bereichen ihres Tagesablaufs, wie z.B. in der Küche, Wäscherei, Sport (Schwimmen, Tanzen...) und den diversen Aktivitäten. Im Großen und Ganzen sind die Aufgaben der Freiwilligen in 3 Bereiche unterteilt, den Betreuten helfen, die Teilnahme und die Organisation von Veranstaltungen und Aktivitäten in der Community sowie die Arbeit auf dem Gelände der Einrichtung. Manchen Betreuten wird auch bei der Körperpflege geholfen, etwa beim Baden oder Duschen. Gelegentlich werden gemeinsame Ausflüge unternommen. Die Arbeit um das Haus betrifft Bereiche wie Reinigung, Gartenarbeit, Kochen und dort helfen, wo andere Hilfe bedürfen. Auf diese Weise wird das Leben im häuslichen Alltag gemeinsam gestaltet.
Freiwillige werden in einem Einzel- und selten auch Doppelzimmer in der Hausgemeinschaft untergebracht und dort verpflegt.
Freiwillige bekommen eine Einführung in die Arbeit mit Menschen mit Behinderung und ihre Arbeitsbereiche. Es werden Kurse zu erster Hilfe und Menschenrechten angeboten sowie Anti-Aggressionstraining.
Freiwillige sollten eine positive Lebenseinstellung und Sinn für Humor haben. Grundlegende Englischkenntnisse sind erforderlich. Ein Führerschein ist ebenso erforderlich, da die öffentlichen Verkehrsmittel nur sehr eingeschränkt nutzbar sind.

USA kurzinfos

  • Bevölkerung

    330 Millionen

  • Klima

    gemäßigtes Klima

  • Offizieller Name

    Vereinigte Staaten von Amerika

  • Sprache

    Englisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: