< zurück

Belgien

Arche Brüssel - Leben und Arbeiten in einer Gemeinschaft

Zusammenleben und Arbeit mit geistig und/oder körperlich beeinträchtigten Menschen.

Wohnen und Arbeit in einer Lebensgemeinschaft von Menschen mit Behinderung mit internationalen Freiwilligen, ehrenamtlich Engagierten und festen Mitarbeiter/innen. Fester Dienstplan und Freizeit. Französischkenntnisse von Vorteil, Partner bietet Sprachkurs.

2 Freiwillige für 12 Monate, 1 Freiwillige/r für 6 Monate

  • 10-12 Monate

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

IB Logo neu v2 Mehr Informationen >

Die Arche Brüssel ist eine kleine Wohn- und Lebensgemeinschaft von erwachsenen Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung und nicht behinderten Menschen in Brüssel. Sie liegt im Stadtteil Etterbeek nahe der Universität Brüssel und hat mehrere sogenannte Foyers, in welchen die Bewohner*innen zusammen mit den Mitarbeiter*innen und den Freiwilligen leben. Sie sind Teil einer weltweiten und internationalen christlich-ökumenischen Bewegung, die ihren Ursprung in Frankreich hat. Jede Gemeinschaft ist selbstständig organisiert und hat einen Trägerverein.

Ziel der Arche(n) im Allgemeinen ist es, die Bewohner*innen zu unterstützen, ihnen aber vor allem ein weitgehend selbstständiges Leben zu ermöglichen. Die Foyers sind für die Bewohner*innen ein Zuhause und oftmals auch eine Art Familie, in der individuelle Wünsche, Begabungen, und Fähigkeiten berücksichtigt werden.

Viele Archen sind internationale Gemeinschaften, in denen Freiwillige und/oder Mitarbeiter*innen aus verschiedenen Ländern leben und arbeiten. Christliche Spiritualität ist für die Foyers Teil des Alltags, jedoch keine Voraussetzung für einen Freiwilligendienst in einem Foyer.

Belgien kurzinfos

  • Offizieller Name

    Königreich Belgien

  • Klima

    gemäßigtes Klima

  • Bevölkerung

    11 Millionen

  • Sprache

    Niederländisch, Französisch, Deutsch

Mehr Informationen >

Angeboten von

IB Logo neu v2 Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Tätigkeit in der Einsatzstelle

Die Freiwilligen sind Teil der Gemeinschaft und unterstützen die Bewohner*innen und gestalten mit ihnen den Alltag.

Bei Bedarf helfen die Freiwilligen den Bewohner*innen beim Aufstehen und Schlafengehen, bei der täglichen Hygiene und der Alltagsroutine. Die Begleitung und Unterstützung der Bewohner*innen aber auch der externen Besucher*innen in den Werkstätten gehört ebenfalls dazu. In den Foyers wird gemeinsam gekocht, aber auch geplaudert und gemeinsam gespielt. Die Freizeitgestaltung in Form von z. B. Spaziergängen, Ausflügen, kulturellen Veranstaltungen, Kontaktpflege zu Freunden und Familie zählt ebenfalls dazu.

 

Unterkunft und Verpflegung

Der/Die Freiwillige ist in einem Einzelzimmer im Foyer zusammen mit den anderen Bewohner*innen der Arche untergebracht (also sowohl den Menschen mit besonderen Bedürfnissen als auch ggf. anderen Freiwilligen und Mitarbeiter*innen). Frühstück und Abendbrot werden gemeinsam mit allen zusammen eingenommen, mittags können sich die Freiwilligen ggf. mit anderen Assistent*innen aus den Vorräten der Arche selbst versorgen.

 

Voraussetzungen

Der/Die Freiwillige sollte bereit sein, sich auf das Leben und Arbeiten in einer Gemeinschaft einzulassen. Zudem ist Offenheit und Interesse gegenüber Menschen und ihren Besonderheiten und Bedürfnissen sehr hilfreich, genauso wie Einfühlungsvermögen und Respekt bei der Unterstützung und Hilfestellung der Bewohner*innen.

Zuverlässigkeit und Motivation für die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen und die Bereitschaft zur Reflexion der eigenen Rolle und des pädagogischen Handelns wird ebenfalls erwartet sowie Offenheit für christliche und pluralistische Spiritualität.

Französisch-Kenntnisse sind von Vorteil, aber nicht unbedingt Voraussetzung.

 

Besonderheiten

Die Einsatzstelle ermöglicht und finanziert einen wöchentlichen Sprachkurs und bezahlt ein zusätzliches Taschengeld. Daneben bietet die Arche den Freiwilligen die Möglichkeit im Rahmen eines Kurzzeitaufenthaltes eine andere europäische Arche-Gemeinschaft kennenzulernen.

Belgien kurzinfos

  • Bevölkerung

    11 Millionen

  • Klima

    gemäßigtes Klima

  • Offizieller Name

    Königreich Belgien

  • Sprache

    Niederländisch, Französisch, Deutsch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: