< zurück

Belgien

Besonderer Kindergarten auf einem biodynamischen Hof

Accueil Waldorf à la ferme ist ein Kindergarten mit einem einzigartigen Konzept, da er sich auf einer biodynamischen Farm befindet und das Hofleben fest in seine Pädagogik integriert. Der Kindergarten liegt in einer kleinen ländlichen Gemeinde etwa 18 Kilometer südwestlich von Lüttich (Liège) im wallonischen und damit französischsprachigen Teil Belgiens.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • ländlich, stadtnah

  • gem. Zone

Einige Eltern haben sich im Januar 2015 zusammengeschlossen, um waldorfpädagogische Strukturen auf einem Bauernhof zu etablieren. Gemeinsam mit dem Besitzer der Ferme Larock, einer anthroposophischen Ärztin und einer Kindergärtnerin gründeten sie im Juli 2015 dann die Association Accueil Waldorf à la ferme und schufen die Grundlagen für einen Kindergarten.
Kinder im Alter von 2,5 – 6 Jahren finden hier nun einen Ort, an dem sie spielen, lernen und wachsen können und all dies in enger Verbindung mit dem biodynamischen Hof. Die Kinder erhalten durch vielerlei Aktivitäten Einblick in die Landwirtschaft. So dürfen sie zum Beispiel beim Melken, beim Herauslassen der Ziegen, beim Säen und anderem mehr helfen.
Die Assoziation ist in das soziale und kulturelle Leben im Dorf Rotheux integriert und pflegt gute Beziehungen zu zahlreichen anderen Einrichtungen in Lüttich. Auch ist langfristig der Aufbau einer ersten Klasse geplant.
Freiwillige können sich in der Kuh- und Ziegenzucht einbringen, im Gemüseanbau und im Laden, in der Käserei oder Küche. Auch können sie am Chor und der Eurythmie teilnehmen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln besteht eine Verbindung ins nahe Lüttich, einer Großstadt mit knapp 200 000 Einwohnern, die für ihre zahleichen Museen und Sehenswürdigkeiten, ihr vielseitiges buntes Leben (etwa im Party-Stadtviertel Le Carré) und die gemütliche, herzliche Atmosphäre bekannt ist.

Belgien kurzinfos

  • Offizieller Name

    Königreich Belgien

  • Klima

    gemäßigtes Klima

  • Bevölkerung

    11 Millionen

  • Sprache

    Niederländisch, Französisch, Deutsch

Mehr Informationen >

Freiwillige unterstützen die Erzieherin bei allen Tätigkeiten, die im Kindergarten anfallen. Folgende Aufgaben können unter anderem dazugehören

- Empfangen und Begleiten der Kinder im Kindergarten und auf dem Hof
- Spielen, Malen Basteln, Geschichten lesen etc.
- Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Festen
- Aufsicht und Begleitung bei den vielen Aktivitäten in der Landwirtschaft
- Hauswirtschaftliche Tätigkeiten (Kochen, Spülen, Putzen)

Die Arbeitszeiten sind morgens zwischen 8:30 und 11:00 Uhr sowie nachmittags von 11:30 bis 16:00 Uhr.
Die Freiwilligen werden in einem Studio mit Bett, Dusche, WC und Küche untergebracht. Es befindet sich 15 Minuten mit dem Auto von der Einsatzstelle entfernt und gehört zu einem Haus von Eltern, deren Kind in den Kindergarten geht. Des Weiteren werden Teilerträge des Bauernhofes wie Gemüse, Marmelade und vieles mehr zur Verfügung gestellt, sodass die Versorgung der Freiwilligen mit biodynamischen, lokalen und saisonalen Lebensmitteln gesichert ist.
Französischkenntnisse sind gefordert. Musikalische und künstlerische Fähigkeiten sind immer willkommen. Eine Röteln-Impfung muss vorhanden sein.

Belgien kurzinfos

  • Bevölkerung

    11 Millionen

  • Klima

    gemäßigtes Klima

  • Offizieller Name

    Königreich Belgien

  • Sprache

    Niederländisch, Französisch, Deutsch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: