< zurück

Thailand

Freiwilligendienst an einer Grund- und Sekundarschule in Thailand

Unterstützung der lokalen Lehrkräfte, um Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zum interkulturellen Lernen zu geben

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • ländlich

  • Subtropen

Angeboten von

YFU Landscape Logo rgb Mehr Informationen >

In Thailand können Freiwillige an einer staatlichen Grund- und Sekundarschule aktiv werden. Die Schulen variieren in der Größe und befinden sich in unterschiedlichen Regionen des Landes.

An den Schulen assistierst du den Lehrkräften und unterstützt sie beim Unterricht. Du übernimmst im Laufe deines Einsatzes auch die eigenständige Durchführung einzelner Lerninhalte und setzt beispielsweise Spiele oder Lieder im Unterricht um. Durchschnittlich begleitest du täglich zwei bis drei Unterrichtseinheiten. Außerdem wirst du in die Planung des Unterrichtes einbezogen und unterstützt die Schule auch in administrativen Bereichen, beispielsweise in der Bibliothek der Schule.

Mit deinem Einsatz in der Schule ermöglichst du den Jugendlichen, interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und mit Menschen aus anderen Kulturen und aus anderen Sprachkreisen gemeinsam zu lernen.

Für dieses Projekt musst du nicht zwingend Kenntnisse der thailändischen Sprache haben, da du die Möglichkeit hast, in den Projekt-Schulen für insgesamt 30 Stunden an einem Thai-Sprachkurs teilzunehmen.

Du hast Lust auf spannende Einblicke im Bildungsbereich? Dann melde dich bei uns!

Thailand kurzinfos

  • Offizieller Name

    Königreich Thailand

  • Klima

    tropisch

  • Bevölkerung

    70 Millionen

  • Sprache

    Thai

Mehr Informationen >

Angeboten von

YFU Landscape Logo rgb Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

Voraussetzungen

Für die Teilnahme musst du...

Teilnehmende sollten...

  • an anderen Kulturen sowie an der Mitarbeit in einem Projekt interessiert sein
  • die Bereitschaft mitbringen, neue Perspektiven einzunehmen
  • 18 bis 25 Jahre alt sein (bis 30 Jahre für Menschen mit einer Behinderung oder Beeinträchtigung)
  • einen Hauptschul- oder Realschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung oder vergleichbaren Erfahrungen vorweisen oder die Fachhochschulreife bzw. Allgemeine Hochschulreife vorweisen
  • die deutsche Staatsbürgerschaft oder ein dauerhaftes Aufenthaltsrecht haben
  • gute Englischkenntnisse mitbringen.

 

Warum einen Freiwilligendienst mit YFU machen?

Bei YFU verstehen wir den Freiwilligendienst vor allem als Lernerfahrung: Durch die Arbeit im Projekt lernst du dich selbst und deine Fähigkeiten aus einer anderen Perspektive kennen und erwirbst neue praktische Kenntnisse. Darüber hinaus gewinnst du mit einem Freiwilligendienst Einblicke in den Alltag eines anderen Landes, stellst dich neuen Herausforderungen und entwickelst dich persönlich weiter. Von deinem Aufenthalt und deiner Mitarbeit in den Projekten profitieren im Idealfall sowohl du als auch die Menschen vor Ort!

YFU bereitet dich umfassend auf dieses intensive Jahr vor und begleitet dich auch persönlich  während deines Auslandsaufenthaltes. In unsere Programme und Seminare fließen dabei über 60 Jahre Erfahrung im interkulturellen Jugendaustausch ein.

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst mit YFU findest du auf unserer Webseite

Thailand kurzinfos

  • Bevölkerung

    70 Millionen

  • Klima

    tropisch

  • Offizieller Name

    Königreich Thailand

  • Sprache

    Thai

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: