< zurück

Argentinien

Freiwilligendienst in einem Projekt für Aufklärung und Vermeidung von Mangelernährung bei Kindern und Familien in Argentinien

Unterstützung bei der Versorgung und Betreuung betroffener Kinder sowie bei der Planung und Durchführung von Ernährungsworkshops

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • ländlich

  • gem. Zone

Angeboten von

YFU Landscape Logo rgb Mehr Informationen >

Dieses Freiwilligendienst-Projekt unterstützt Familien dabei, ein größeres Bewusstsein für gesunde Ernährung zu erlernen und somit einer Unterernährung vorzubeugen. Du unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Administration und bei der Betreuung der Kinder und der Familien.

Die Kinder des Projektes sind vom Säuglingsalter bis 15 Jahre alt und kommen in Begleitung ihrer Familien dorthin. Neben einer Versorgung mit Essen, bei der du aushelfen wirst, gibt es außerdem Workshops für die Familien in denen sie lernen, was gesunde Ernährung ist und warum diese wichtig ist. Die Workshops werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Projektes durchgeführt und du kannst sie dabei unterstützen. Neben der Wissensvermittlung gibt es auch spielerische und pädagogische Workshops für die Kinder und Jugendlichen.
Außerdem unterstützt du in deinem Freiwilligendienst das Projekt bei der Koordination und Verteilung von eingegangenen Spenden sowie bei der Vorbereitung und Durchführung von Spenden-Kampagnen.

Du suchst eine sinnstiftende Arbeit und möchtest dich im Bereich Gesundheit engagieren? Dann melde dich bei uns!

Argentinien kurzinfos

  • Offizieller Name

    Argentinische Republik

  • Klima

    Mehrere Klimazonen von kalt bis subtropisch

  • Bevölkerung

    44 Millionen

  • Sprache

    Spanisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

YFU Landscape Logo rgb Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

Voraussetzungen

Teilnehmende sollten...

  • an anderen Kulturen sowie an der Mitarbeit in einem Projekt interessiert sein
  • die Bereitschaft mitbringen, neue Perspektiven einzunehmen
  • 18 bis 25 Jahre alt sein (bis 30 Jahre für Menschen mit einer Behinderung oder Beeinträchtigung)
  • einen Hauptschul- oder Realschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung oder vergleichbaren Erfahrungen vorweisen oder die Fachhochschulreife bzw. Allgemeine Hochschulreife vorweisen
  • die deutsche Staatsbürgerschaft oder ein dauerhaftes Aufenthaltsrecht haben
  • Grundkenntnisse der spanischen Sprache mitbringen.

 

Warum einen Freiwilligendienst mit YFU machen?

Bei YFU verstehen wir den Freiwilligendienst vor allem als Lernerfahrung: Durch die Arbeit im Projekt lernst du dich selbst und deine Fähigkeiten aus einer anderen Perspektive kennen und erwirbst neue praktische Kenntnisse. Darüber hinaus gewinnst du mit einem Freiwilligendienst Einblicke in den Alltag eines anderen Landes, stellst dich neuen Herausforderungen und entwickelst dich persönlich weiter. Von deinem Aufenthalt und deiner Mitarbeit in den Projekten profitieren im Idealfall sowohl du als auch die Menschen vor Ort!

YFU bereitet dich umfassend auf dieses intensive Jahr vor und begleitet dich auch persönlich  während deines Auslandsaufenthaltes. In unsere Programme und Seminare fließen dabei über 60 Jahre Erfahrung im interkulturellen Jugendaustausch ein.

Weitere Informationen zum Freiwilligendienst mit YFU findest du auf unserer Webseite.

Argentinien kurzinfos

  • Bevölkerung

    44 Millionen

  • Klima

    Mehrere Klimazonen von kalt bis subtropisch

  • Offizieller Name

    Argentinische Republik

  • Sprache

    Spanisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: