< zurück

China

Goethe-Sprachlernzentrum an der Nordost-Universität

Das Goethe-Sprachlernzentrum an der Nordost-Universität wurde im Oktober 2013 gegründet. Es ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Goethe-Institut e.V. Deutschland und der Nordost-Universität in Shenyang, China. Das Goethe-Sprachlernzentrum eröffnet Deutschlernenden im Nordosten Chinas neue Möglichkeiten: Erfahrene Lehrkräfte vermitteln mit kommunikativen und an Lernenden orientierten Lehrmethoden sowie modernen Lehrmaterialien neben der deutschen Sprache auch ein modernes Deutschlandbild, begleitet von kulturellen Veranstaltungen.

  • 10-12 Monate

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

Angeboten von

Logo duplex 300dpi v3 Mehr Informationen >

Aufgaben der Freiwilligen

Freiwillige sind in erster Linie verantwortlich für Planung und Durchführung der „Deutschen Ecke“. Diese findet wöchentlich in den Räumlichkeiten des Goethe-Sprachlernzentrums statt und richtet sich an Personen die am Austausch der deutschen und chinesischen Kulturen bzw. an der deutschen Sprache interessiert sind. Typische Inhalte sind: landeskundliche Informationen, Diskussionen, Spiele, Filme, Ostereier bemalen, Weihnachtsplätzchen backen, usw. Ideen der Freiwilligen sind willkommen. Entsprechend der Interessen und Kenntnisse der Freiwilligen besteht auch die Möglichkeit weitere Aufgaben im Rahmen des Goethe-Sprachlernzentrums zu übernehmen (z. B. Soziale Medien, Mediendesign, Veranstaltungen, Wettbewerbe, Projekte mit Kursteilnehmenden, Sprechstunden für Kursteilnehmende, Assistenz der Lehrkräfte und/ oder der Leitung, …).

 

 
 

China kurzinfos

  • Offizieller Name

    Volksrepublik China

  • Klima

    Kontinental im Norden; subtropisch im Süden

  • Bevölkerung

    1,4 Milliarden

  • Sprache

    Hochchinesisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

Logo duplex 300dpi v3 Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Voraussetzungen

Interesse an chinesischer Kultur, Begeisterung für die genannten Aufgaben, hohes Engagement und Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative, gut im Umgang mit Menschen, Lernbereitschaft. Mindestalter 18 Jahre.

Bewerben kann sich jeder im Alter zwischen 18 und 30 Jahren, der seinen Wohnsitz in Köln oder einer direkt angrenzenden Stadt oder Gemeinde hat.

China kurzinfos

  • Bevölkerung

    1,4 Milliarden

  • Klima

    Kontinental im Norden; subtropisch im Süden

  • Offizieller Name

    Volksrepublik China

  • Sprache

    Hochchinesisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: