< zurück

Neuseeland

Hohepa Hawkes Bay- MIL-Project

More Independent Living - Projekt für Menschen mit Behinderung

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • Meer, stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

ijgd Logo seit 1949 4cm v2 Mehr Informationen >

Das Bewerbungsverfahren für den Jahrgang 2021/22 ist eröffnet und wir freuen uns auf deine Bewerbung. Kontaktaufnahme über diese Seite oder direkt bei den ijgd unter:

https://www.ijgd.de/auslands-dienste/ab-6-monate/internationaler-jugend-freiwilligendienst-ijfd/bewerbung.html

Die Hohepa Community ist eine Einrichtung für Kinder und erwachsene Menschen mit Behinderung. Die Kinder und Erwachsene wohnen in der Einrichtung, die sich nach anthroposophischen Prinzipien und den Lehren Rudolfs Steiners ausgerichtet hat.
Das Ziel von Hohepa ist es Häuser, Schulen, Biobetriebe und Wohngruppen für die Pflege, Betreuung und Erziehung von Menschen mit geistiger Behinderung in ganz Neuseeland zu etablieren.
Heilpädagogische und sozialtherapeutische Prinzipien sind Grundlage der Arbeit, bei der die berufliche und persönliche Entwicklung jedes einzelnen Menschen im Mittelpunkt steht.

"MIL" steht für more independent living. Hierbei handelt es sich um eine Wohngruppe von Menschen mit geistiger Behinderung von Hohepa. Die Bewohner*innen sind im Erwachsenenalter. Diese Menschen sind recht selbstständig, benötigen aber trotzdem fortwährend Unterstützung im Alltag. Neben dieser Wohngruppe, gibt es auch eine weitere Wohngruppe außerhalb des Hauses. Hier wohnen die selbstständigsten Bewohner Hohepas. Sie nehmen an einem Verselbständigungsprogramm teil, das sie Schritt für Schritt in ihre eigene Selbstständigkeit und Verantwortung begleitet, damit sie ihren Alltag weitgehend ohne große Hilfe bewältigen können. Diese Gruppe wohnt außerhalb des Hauses, wo jede*r der Bewohner*in ein eigenes kleines Häuschen (Chalet) hat, um das er/sie sich kümmern muss und dort leben kann.

 

 

 

 

Neuseeland kurzinfos

  • Offizieller Name

    Neuseeland

  • Klima

    gemäßigt

  • Bevölkerung

    5 Millionen

  • Sprache

    Englisch, Māori

Mehr Informationen >

Angeboten von

ijgd Logo seit 1949 4cm v2 Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Die Freiwilligen arbeiten 40 Stunden in der Woche- split-shift von 7-9.30 und 15-21Uhr, am Wochenende eher eine 10h-Schicht. Den Freiwilligen sollte bewusst sein, dass sie am Wochenende arbeiten müssen, da die Menschen mit Behinderung nur unter der Woche zur Arbeit gehen und deshalb am Wochenende jede helfende Hand gebraucht wird, um zum Beispiel schöne Spaziergänge zu organisieren. Allgemein handelt es sich um folgende Tätigkeiten: gemeinsam Kochen, Ausflüge zum Strand, ins Kino oder in die Stadt, gemeinsam Putzen, zur Arbeit/ Hobbies/ Sport fahren und abholen. Generell keine Pflege wie Duschen o.ä. .

 

In einer weiteren Stelle geht es um die Alltagsbegleitung von zwei Frauen. Dies beinhaltet auch das Zusammenleben in einer Wohngemeinschaft, gemeinsames Kochen, Freizeitgestaltung etc.

 

Unterkunft: gestellt

Art der Verpflegung: teilweise gestellt

Taschengeld: 120$ pro Woche

Homepage der Einsatzstelle: https://www.hohepahawkesbay.com/

Anzahl der Freiwilligen: 2 (1m/1W)

Neuseeland kurzinfos

  • Bevölkerung

    5 Millionen

  • Klima

    gemäßigt

  • Offizieller Name

    Neuseeland

  • Sprache

    Englisch, Māori

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: