< zurück

Israel

Israel - Flexibler Freiwilligendienst Tiere & Wildlife

Desert Wildlife Projekt in der Wüste Arabah

  • 3-6 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Wüste

Angeboten von

Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Privatfinanzierter Freiwilligendienst .

Beim Desert Wildlife Projekt bekommst Du die Gelegenheit hautnah mit kleinen und großen Wildtieren Israels in einer spektakulären Landschaft zu arbeiten. Die Negev Region befindet sich in der südlichen Hälfte Israels, wo die Arabah Wüste etwa 50 km nördlich von Eilat liegt. Diese Region ist am dünnsten besiedelt und wird vor allem von Menschen wie Nomaden und Beduinen sowie den einzigartigen Wildtieren bewohnt.

Als Teil der israelischen Natur- und Parkbehörde (NPA) hat sich das Reservat zum Ziel gesetzt, die einheimische Tierwelt zu schützen und die Öffentlichkeit über die Wüste und ihre Bewohner aufzuklären. Das etwa drei Hektar große Safari-Gebiet umfasst eine Vielzahl von Trockenlandschaften und wird durch die professionellen Ranger*innen stetig kontrolliert und geschützt. Besucher*innen haben die Möglichkeit im dazugehörigen Gebäudekomplex Reptilien, kleine Wüstentiere und große Raubtiere sowie die Ausstellungshalle Desert Night Life zu bestaunen, um nachtaktive Tiere während ihrer aktiven Stunden zu beobachten.

Israel kurzinfos

  • Offizieller Name

    Staat Israel

  • Klima

    feucht-heißes Küstenklima; im Bergland warme Sommer und kalte Winter; in der Wüste trocken-heiß

  • Bevölkerung

    9 Millionen

  • Sprache

    Hebräisch, Arabisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Privatfinanzierter Freiwilligendienst .

Als Freiwillige*r beginnt Dein Tag damit, das Futter für die Tiere im Reservat vorzubereiten. Über den Tag verteilt wirst Du verschiedene Abteilungen bei ihrer Arbeit begleiten und unterstützen. Dazu gehört nicht nur die Reinigung und Wartung der Gehege und Zäune, sondern Du hast auch die Möglichkeit die Ranger*innen bei ihrer Streife durch den Park zu begleiten. Durch das geschulte und ausgebildete Personal wirst Du entsprechend durch die Abteilungen geführt. Vorwissen oder bereits erlangte Expertise können bei der Verteilung auf die Abteilungen entsprechend berücksichtigt werden.

Deine Unterkunft und Verpflegung ist in einer Wohngemeinschaft in Eilat vorgesehen. Als Freiwillige*r solltest Du eine sehr gute körperliche Belastbarkeit und Fitness mitbringen. Es sollte kein Problem für Dich sein Initiative zu ergreifen, Deine Arbeit entsprechend der Bedürfnisse zu strukturieren und vor allem solltest Du Spaß an der Arbeit mit Tieren haben. In der Zeit von Juni bis September sollte Deine körperliche Verfassung auch extreme Hitze aushalten können.

Du arbeitest an fünf Tagen in der Woche von 07:30 bis 14:00 Uhr und kannst die Freizeit für kleinere Ausflüge in der Region nutzen. In Israel gilt der Shabbat, weshalb die freien Tage auf Freitag und Samstag in der Woche fallen. An Sonntagen wird die Arbeit wieder aufgenommen.

Unsere Partnerorganisation vor Ort hat ihren Sitz in Tel Aviv und beantwortet alle Fragen während des Aufenthaltes.

 

Wann kann ich mich bewerben?

  • Du kannst das Projekt einmal im Monat im Rahmen des Flexiblen Freiwilligendienstes starten.
  • Die Bewerbungsfrist liegt bei mind. 12 Wochen im Voraus.

Wer kann sich bewerben?

  • Du bist fit und motiviert für mehrere Wochen und Monate ins Ausland zu gehen.
  • Du bist bei der Ausreise mindestens 18 Jahre alt. Das Höchstalter beträgt 50 Jahre. Freiwillige über 40 müssen eine medizinische Unbedenklichkeitsbescheinigung vorweisen.
  • Du kannst Dich gut in Englisch verständigen.
  • Du kannst an einem Vor- und Nachbereitungsseminar teilnehmen.

 

Warum mit Experiment e.V. ins Ausland?

Als älteste gemeinnützige Austauschorganisation begleiten wir Euch von der Bewerbung bis zur Rückkehr nach Deutschland bei allen Schritten des Programmes. Wir sind einer der wenigen Vereine, die im Gastland mit starken Partnern und nicht nur mit einzelnen Projekten zusammenarbeitet. Unsere Partnerorganisationen kennen Land und Leute am besten, pflegen die Kontakte zu Projekten und Gastfamilien und sind rund um die Uhr für die Betreuung unserer Freiwilligen zuständig.

Unsere Rückkehrer*innen geben ihre Erfahrungen und Kenntnisse aus erster Hand an zukünftige Teilnehmende weiter. Durch unsere Vernetzung mit vielen anderen Organisationen im Bereich interkultureller Austausch, in Deutschland sowie international, ermöglichen wir zusätzlich die Teilnahme an Weiterbildungen anderer Träger.

 

Flexible Freiwilligendienste sind keine geförderten Freiwilligendienste im Sinne des Gesetzes! Dies bedeutet auch, dass keine Garantie auf Kindergeldfortzahlung besteht und der Freiwilligendienst zählt nicht im Sinne des Gesetzes für die Verbesserung des NCs bzw. der Erhaltung eines Studienplatzes während des Auslandsaufenthaltes.

 

Bisher nicht das richtige Zeitfenster oder Projekt dabei? Dann schau gerne auf unserer Webseite nach weiteren Programmen in Israel.

Israel kurzinfos

  • Bevölkerung

    9 Millionen

  • Klima

    feucht-heißes Küstenklima; im Bergland warme Sommer und kalte Winter; in der Wüste trocken-heiß

  • Offizieller Name

    Staat Israel

  • Sprache

    Hebräisch, Arabisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: