< zurück

Japan

Kindertagesstätte (Kucchan, Hokkaido)

Der/die Freiwillige lebt im Gebäude der KiTa und begleitet gemeinsam mit den Festangestellten die Kinder bei Spiel, Sport, Basteln, Kommunizieren und der Gartenarbeit.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

Angeboten von

Icon ijgd FWDimAusland Mehr Informationen >

Ort:

Der Kucchan Kindergarten liegt im etwa 90 km westlich von Sapporo gelegenen Ort Kucchan-chô, die Fahrt mit dem Auto dauert etwa 75 Minuten. Umgeben von den Bergen Yôtei (1.898m) und Niseko-Annupuri (1.309m, auch “Ezo Fuji” genannt), liegt Kucchan in einem Becken am Fuße des Youtei. Der Schnee liegt im Winter etwa 2 m hoch. Das Niseko Grand Hirafu ist ein weltberühmtes Skigelände. Kucchan hat 1964 mit St. Moritz in der Schweiz einen Schwesterstadtvertrag geschlossen. Die Einwohnerzahl von Kucchan-cho liegt bei 15.299 (2015).

Einsatzstelle:

Der Kucchan Kindergarten wurde 1934 eröffnet. Der Träger ist die buddhistische Bildungskörperschaft Kucchan Ryukoku-Gakuen. Der Kindergarten liegt auf dem Areal des Jodo Shinshu Honganji-ha Torinji-Tempels. Außer dem Leiter und dem stellvertretenden Leiter arbeiten im Kindergarten 13 Erzieher_innen und 3 weitere Angestellte. Sie betreuen zusammen ca. 190 Kinder. Diese sind 3 bis 5 Jahre alt und werden in 3 Altersgruppen unterteilt (die Ältesten, die Mittleren und die Jüngsten). Außerdem gibt es einen Eltern-Kind-Kreis für Kinder, die noch zu jung für die reguläre Aufnahme sind.

Das Bildungsziel besteht darin, die Kinder auf eine ungezwungene Art und Weise im buddhistischen Geiste zu erziehen. Das Gebäude des Kindergartens befindet sich in der großen Tempelanlage. Auf dem Sportplatz in der Natur können die Kinder nach Herzenslust spielen. Im etwa 20 Minuten mit dem Auto entfernten “Yume no Mori“ (Wald der Träume) haben die Kinder noch eine andere Möglichkeit, Natur hautnah zu erleben. Die Kinder können dort u.a. Reiten, Kanu, Buggy oder Schneemobil fahren, Insekten fangen und Blumen pflücken. Dadurch sollen sie lernen, mit anderen kleinen Lebewesen zusammen zu leben.

Aufgaben für die Freiwilligen:

Der/die Freiwillige wird als Hilfskraft bei der Erziehung der Kinder tätig sein. Dadurch sollen die Kinder sich an den Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen gewöhnen.

Besonderheiten:

Der/die Freiwillige sollte über mittlere Sprachkenntnisse verfügen.

Verpflegung, Unterkunft und Taschengeld:

Frühstück und Abendessen werden im Tempel zur Verfügung gestellt, zum Mittag wird ein O-Bento (Lunchbox) vorbereitet, damit man zusammen mit den Kindern essen kann. An arbeitsfreien Tagen werden alle Mahlzeiten im Tempel angeboten.

Als Unterkunft wird ein Zimmer in einer Gastfamilie gestellt.

Das Taschengeld in Höhe von 30.000 Yen wird von der Einsatzstelle ausgezahlt. Weitere Forderungen für Taschengeld haben keine Geltung.

Arbeitszeiten und Urlaubstage:

Die Kinder kommen von Montag bis Freitag zwischen 8:30 und 9:00 Uhr und gehen je nach Wochentag um 13:30 Uhr, bzw. 14:00 oder 15:00 Uhr nach Hause. Daher beginnt Dienst für die Freiwillige um 8:30 Uhr und endet je nach Bedarf um 17:00 Uhr bzw. 18:00 Uhr. Der Kindergarten ist samstags, sonntags und an den nationalen Feiertagen geschlossen. Der/dem Freiwilligen stehen 26 Tage Urlaub zu. 

Den Freiwilligendienst in Japan bietet ijgd Berlin e.V. in Kooperation mit dem Deutsch-Japanischen Friedensforum Berlin e.V. an.

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte findest du hier.

Den Bewerbungsbogen findest du hier.

Bei Fragen melde dich einfach unter der Tel. 030-6120313-40 oder schreibe eine E-Mail an ifd.berlin@ijgd.de. Wir freuen uns auf Dich!

Japan kurzinfos

  • Offizieller Name

    Japan

  • Klima

    Im Norden gemäßigtes Klima; in der Mitte und im Süden gemäßigt bis subtropisch; Taifun-Saison im Sommer

  • Bevölkerung

    127 Millionen

  • Sprache

    Japanisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

Icon ijgd FWDimAusland Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Bewirb dich bei uns, wenn du:

  • bei Ausreise zwischen 18 und 26 Jahren alt bist
  • Japanischkenntnisse sind vorteilhaft, aber nicht vorausgesetzt

Japan kurzinfos

  • Bevölkerung

    127 Millionen

  • Klima

    Im Norden gemäßigtes Klima; in der Mitte und im Süden gemäßigt bis subtropisch; Taifun-Saison im Sommer

  • Offizieller Name

    Japan

  • Sprache

    Japanisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: