< zurück

Irland

L´Arche Kilkenny

L'Arche ist eine weltweite Vereinigung von Glaubensgemeinschaften, in denen Menschen mit geistiger Behinderung und Assistenten das Leben miteinander teilen. Das erste L’Arche-Haus wurde 1964 im französischen Trosly von Jean Vanier und Fr. Thomas Philippe OP. L'Arche ist seit 1978 in Irland. Wir haben jetzt 4 Gemeinden: Kilkenny, Cork, Dublin und Belfast.
Die Häuser von L´Arche Kilkenny befinden sich in Callan. 20 km von Kilkenny entfernt!

  • 10-12 Monate

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • ländlich

  • gem. Zone

Angeboten von

logo 2c cmyk gr Mehr Informationen >

Unsere Gemeinde in Kilkenny wurde im Mai 1978 gegründet, als unsere ersten Kernmitglieder (Menschen mit geistigen Behinderungen) in ihr Haus Moorefield House (benannt nach der Dame, die das Haus gestiftet hat) im kleinen Dorf Kilmoganny, 20 km von Kilkenny und 10 km entfernt, einziehen von Callan. Heute leben hier 8 Personen, d. H. 4 Kernmitglieder und 4 Assistenten.

Unser zweites Haus, An Siol (bedeutet „das Saatgut“), das 1988 eröffnet wurde, wird jetzt an Ruhetagen von Assistenten genutzt und befindet sich in der Stadt Callan. Es bietet Platz für Schulungen oder Meetings.

In unserem dritten Haus, Lion De (bedeutet "Netz Gottes"), das im Jahr 2000 eröffnet wurde, 3 Kernmitglieder und 4 Assistenten wohnen zusammen am Rand von Callan.

Unser viertes Haus, An Solas (bedeutet "das Licht"), wurde vor kurzem eröffnet, wo 3 Kernmitglieder und 4 Assistenten leben, und es befindet sich ebenfalls in Callan. Es gibt auch 4 zusätzliche halbunabhängige Wohneinrichtungen, in denen 4 Kernmitglieder allein, jedoch mit Unterstützung leben. Darüber hinaus besteht unsere Gemeinde aus einer Handwerkswerkstatt, einem Verwaltungszentrum in Callan mit dem Namen Cluain Aoibhinn (bedeutet "schöner Ort des Friedens") und einem Gartenbauprojekt in Kilmoganny mit dem Namen Gort Moire (bedeutet "Field of Moore") Dame, die das Land spendete).

Wir haben 9 Kernmitglieder, die nicht in L’Arche leben, aber zum Tagesprogramm zum Workshop kommen. Wir haben auch ein lokales Komitee von 10 Menschen, die vor Ort leben und den Gemeindeleiter freiwillig beim Management der Gemeinde unterstützen. Es gibt auch Angestellte und Freiwillige der Arbeitsbereiche (d. H. Arbeitsassistenten und FAS-Angestellte) und Verwaltungsangestellte. 2007 eröffneten wir das Café L'Arche, ein historisches Gebäude in Callan, in dem wir der größeren Gemeinschaft Tee und Mittagessen servieren. Dort arbeiten sechs Kernmitglieder in einem Schulungsprogramm. Insgesamt sind wir ungefähr 70 Leute.

Leben in der Gemeinschaft:

L'Arche ist in erster Linie eine "Gemeinschaft", in der der Schwerpunkt auf "Teilen des Lebens" im Gegensatz zu "Pflege" liegt. Wir sind eine Gemeinschaft der Partizipation - d. H. Jeder, ob neu oder alt, mit geistiger Behinderung oder nicht, hat seinen Teil nach seinen eigenen Gaben. Wenn Sie sich für L'Arche entscheiden, bedeutet dies die Bereitschaft, eine Beziehung einzugehen und das Leben mit Menschen zu teilen, die sich in Kultur, Sprache, Glauben, Religionszugehörigkeit, intellektuellen Fähigkeiten und einigen Menschen unterscheiden, deren Verhalten manchmal aufgrund ihres Lebens schwierig sein kann. Es erfordert Flexibilität,Offenheit und Verstand. Es erfordert auch die Bereitschaft, umzuziehen oder Rollen zu wechseln, um auf die Bedürfnisse der Gemeinschaft zu reagieren.

Irland kurzinfos

  • Offizieller Name

    Republik Irland

  • Klima

    Seeklima

  • Bevölkerung

    5 Millionen

  • Sprache

    Irisch, Englisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo 2c cmyk gr Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Rolle eines Hausassistenten:

Die Hauptaufgabe eines Hausassistenten in L’Arche besteht darin, eine Gemeinschaft zu leben und aufzubauen, indem er ein Zuhause mit Menschen mit geistiger Behinderung und mit den anderen Assistenten in dem Haus, in dem Sie leben, schafft. Als Hausassistent würden Sie in einem der Gemeindehäuser wohnen und mitverantwortlich für das Leben des Hauses sein.

Tagesablauf beginnt damit, dass Sie sich und andere zum Frühstück einladen und dann vielleicht die Leute zum Workshop begleiten. Der Morgen wird mit Hausarbeit wie Putzen, Einkaufen, Wäsche usw. verbracht. Jeden Dienstagmorgen trifft sich das Team, um sich gegenseitig zu überprüfen und die kommende Woche zu planen. Assistenten sind in der Regel von 12:30 Uhr bis 16:00 Uhr frei, wenn alle von der Arbeit nach Hause kommen. Das Abendessen vorzubereiten und zu teilen, ist für jeden eine wichtige Tageszeit. Danach haben Sie Zeit, sich gemeinsam zu entspannen, spazieren zu gehen, gemeinsam Musik zu hören usw. Wie jede Familie nimmt auch dies viele Formen an, abhängig von den Menschen im Haus. Assistenten unterstützen Kernmitglieder mit persönlicher Fürsorge. In der Regel wird jeder Assistent zu einer Bezugsperson: Er möchte einem der Kernmitglieder ein enger Freund sein, die Medikamente des Kernmitglieds verabreichen und seine Finanzen verwalten. Assistenten begleiten Kernmitglieder zu ihren verschiedenen Gebetsdiensten in der Gemeinde und zur Messe in den Pfarrkirchen.

Wer sind die Assistenten?

Die Hauptanforderung ist eine Offenheit für die Beziehung zu anderen Menschen. Erstens in ihrer intellektuellen Behinderung, aber auch in Alter, kulturellem Hintergrund, Glauben, Religionszugehörigkeit usw. Wir glauben, dass diese Beziehungen sich gegenseitig transformieren, ein Zeichen der Hoffnung und ein starkes Zeugnis in unserer Welt sind - eine Welt, in der Unterschiede oft als Bedrohung empfunden werden .

Freizeit und Feiertage:
Alle Assistenten sind jeden Tag für ein paar Stunden frei (12:30 Uhr bis 16:00 Uhr) sowie einen vollen Ruhetag pro Woche. Die Details werden mit dem Hausteam erarbeitet. Ein Assistent hat außerdem Anspruch auf ein langes Wochenende pro Monat (Donnerstag nach 12:30 Uhr bis Sonntagabend) und 4 Wochen Urlaub im ersten vollen 12-Monats-Jahr. Diese werden zu festgelegten Zeitpunkten von der Community eingenommen - eine Woche nach 3 Monaten, zwei Wochen nach 6 Monaten und eine Woche nach 9 Monaten.

Assistenten nehmen an einem Ausbildungsprogramm teil:

Dies umfasst ein breites Spektrum an Themen wie: Aufbau und Leben in einer Gemeinschaft, die Philosophie von L'Arche, Strukturen von L'Arche International, Verständnis und Zusammenleben mit Menschen mit geistiger Behinderung, Umgang mit herausforderndem Verhalten, Erste Hilfe, die Spiritualität von L 'Arche usw.

Irland kurzinfos

  • Bevölkerung

    5 Millionen

  • Klima

    Seeklima

  • Offizieller Name

    Republik Irland

  • Sprache

    Irisch, Englisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: