< zurück

Norwegen

Leben und arbeiten in der Camphill Community "Jøssåsen Landsby"

In der Camphill Community "Jøssåsen Landsby" leben und arbeiten ca 45 Menschen auf anthroposophischer Basis zusammen.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • Berge, ländlich, Meer, stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Etwa 23 erwachsene Menschen mit Behinderung werden von Mitarbeitenden und einigen Freiwilligen betreut. Sie arbeiten gemeinsam in verschiedenen Werkstätten und in der Landwirtschaft. Die Einrichtung liegt 45 Min. östlich von Trondheim in ländlicher Umgebung auf dem Gelände eines Bauernhofs. Im Sommer sind die Tage lang, während es immer Winter lange dunkel ist und viel schneit. Freiwillige leben in einer der fünf Hausgemeinschaften und helfen den Betreuten bei der täglichen Arbeit.
Unter der Woche haben die Freiwilligen einen freien Tag. Darüber hinaus gibt es ein freies Wochenende im Monat, dass z. B. in einer gestellten Wohnung außerhalb des Camphills verbracht werden kann. Nach drei Monaten Dienstzeit und einem Fahrkurs können die Freiwilligen ein Auto nutzen. Darüber hinaus gibt es einen Transport der unter der Woche in den nächsten Ort fährt, von wo aus man Trondheim gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kann.

Norwegen kurzinfos

  • Offizieller Name

    Königreich Norwegen

  • Klima

    an der Küste ozeanisch, im Landesinneren kontinental

  • Bevölkerung

    5 Millionen

  • Sprache

    Norwegisch und Samisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Freiwillige helfen sowohl im Haushalt einer Hausgemeinschaft, als auch in der Weberei, Heftwerkstatt, Holzwerkstatt, Küche und Landwirtschaft. Die Arbeit ist auch ein bisschen abhängig vom Geschlecht der Freiwilligen. Die männlichen Freiwilligen sind eher draußen beschäftigt, die weiblichen vor allem in der Küche/Weberei. Das Leben in der Gemeinschaft wird nicht als Arbeit betrachtet; daher gibt es, abgesehen von der Arbeit in den Werkstätten von 9 bis 17 Uhr, für die Freiwilligen keine festen Arbeitszeiten. Ein kurzer Einführungskurs und ein Norwegischkurs helfen, sich schneller an die neue Umgebung zu gewöhnen.
Die Freiwilligen wohnen und essen in einer der Hausgemeinschaften und haben Internetzugang.

Norwegen kurzinfos

  • Bevölkerung

    5 Millionen

  • Klima

    an der Küste ozeanisch, im Landesinneren kontinental

  • Offizieller Name

    Königreich Norwegen

  • Sprache

    Norwegisch und Samisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: