< zurück

Norwegen

Leben und arbeiten in einer Camphill Community bei Oslo

Solborg ist eine Camphill Community von etwa 70 Menschen ca. 1h nordwestlich von Oslo an einem wunderschönen Fjord.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • Berge, ländlich, stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Das Anliegen der Einrichtung ist es, inspiriert durch die Anthroposophie, zusammen mit Menschen mit speziellen Bedürfnissen eine neue Form des Gemeinschaftslebens zu schaffen. Rund 20 Behinderte und ihre Betreuer leben in fünf Hausgemeinschaften. Zusammen arbeiten sie in einer biologisch-dynamischen Landwirtschaft, im Gartenbau, in der Wald- und Landschaftspflege, in einer Bäckerei und einer Web- und Kräuterwerkstatt. Es gibt eine Waldorfschule und einen Kindergarten im Ort. Computer sind in jedem der Häuser vorhanden, Internetanschluss ebenfalls. Für Ausflüge stehen mehrere Autos zur Verfügung. Auch gibt es eine gute Busverbindung.
Mehr Informationen zur Einrichtung auf der Homepage www.solborg.net

Norwegen kurzinfos

  • Offizieller Name

    Königreich Norwegen

  • Klima

    an der Küste ozeanisch, im Landesinneren kontinental

  • Bevölkerung

    5 Millionen

  • Sprache

    Norwegisch und Samisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Freiwillige helfen in der Betreuung Erwachsener mit Behinderung im Haushalt und in den verschiedenen Werkstätten. Folgende Aufgaben können unter anderem dazugehören

- Arbeiten in verschiedenen Werkstätten
- je nach Saison Arbeiten auf dem Bauernhof und im Gemüsegarten
- Bäckerei
- Weberei
- Safterei
- Kerzenwerkstatt
- Hilfe beim Küchenworkshop eines Hauses
Die Arbeitszeiten der Freiwilligen sind in der Regel von 7:00 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 21:00 Uhr. Sie unterliegen aber einem stetigen Wechsel.In den Werkstätten wird unter der Woche von 9:00 bis 12:00 Uhr gearbeitet und von 14:00 bis 17:00 Uhr. Die Arbeit in den Hausgemeinschaften vor und nach den Werkstattzeiten wird zwischen den Mitarbeitern aufgeteilt. Pro Monat gibt es zwei komplett freie Wochenenden. Die Freiwilligen haben 4 Wochen Ferien im Jahr. Während der gesamten Zeit steht den Freiwilligen ein Mentor für Fragen und Probleme zur Seite.
Die Freiwilligen sind in Einzelzimmern in den Hausgemeinschaften der Einrichtung untergebracht. Für die Verpflegung kommt die Einrichtung auf.
Während des Aufenthalts ist die Teilnahme an einem Norwegisch-Kurs verpflichtend. Die Freiwilligen müssen an einem Seminar teilnehmen, das einen theoretischen und praktischen Einblick in die Philosophie der Camphill-Einrichtungen und die Anthroposophie gewährt. Freiwillige sollten keine Scheu haben, mit Menschen mit Behinderungen zu arbeiten.

Norwegen kurzinfos

  • Bevölkerung

    5 Millionen

  • Klima

    an der Küste ozeanisch, im Landesinneren kontinental

  • Offizieller Name

    Königreich Norwegen

  • Sprache

    Norwegisch und Samisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: