< zurück

Indien

Leben und arbeiten mit Menschen mit Behinderung in Goa

"Atmavishwas" bedeutet Selbstbewusstsein und das ist das Ziel des Centers.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • Meer, stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Es geht um die Förderung von Menschen mit Behinderungen zur Steigerung des Selbstwertgefühls und einer gesellschaftlichen Anerkennung. Die Betreuten werden anhand eines Ausbildungskonzeptes dazu befähigt an der Erwerbsarbeits- und somit Lebenswelt der Gesellschaft teilzunehmen. Die Einrichtung liegt im schönen Goa und befindet sich in einem alten Familienanwesen.
Infos auch hier:
https://www.facebook.com/Atmavishwas-The-Vocational-Centre-268136439884041/?hc_ref=NEWSFEED

Indien kurzinfos

  • Offizieller Name

    Republik Indien

  • Klima

    Juli bis September Monsun; April bis Juni Trockenzeit

  • Bevölkerung

    1,4 Milliarden

  • Sprache

    Hindi und Englisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Die Freiwilligen werden sowohl im Cafe als Assistenz für die special Friends die dort arbeiten eingesetzt als auch in den Workshops und dem Ausbildungszentrum. Aufgabe wird es sein die Menschen mit Behinderungen in ihrer Tätigkeit dort zu unterstützen, wo Unterstützung notwendig ist und gleichzeitig sie an den Herausforderungen wachsen zu lassen. Erfahrungsgemäß ist eine enge Begleitung im Alltag notwendig und in der Praxis üben die Freiwilligen die gleichen Tätigkeiten wie die Betreuten aus und sind somit präsent im Fall von benötigter Unterstützung.
Die Freiwilligen werden in der Einrichtung in einem Doppelzimmer untergebracht werden. Da es eine Tageseinrichtung ist, können die Freiwilligen an Sonntagen und in den Ferien sich wie zu Hause fühlen, da sie in diesen Zeiten anders als in einem Camphill nicht permanent die Rolle der Mitarbeiter*innen innehaben.
Verpflegt wird sich mittags gemeinsam mit den Betreuten und morgens und abends entweder mit der im Center wohnhaften Familie Da Gama oder bei Bedarf auch seperat mit Selbstzubereitetem.
Freiwillige sollten interessiert sein an der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen. Sie sollten sich einbringen und Geduld und Achtsamkeit aufbringen können, da die gemeinsamen Arbeiten nicht Produkt- sondern Prozessorientiert sind. Freiwillige sollten darüber hinaus Freude an Tätigkeiten wie Paperwork, Schmuckherstellung, Sticken aber auch Hausmeisterei, Küchen- und Gartenarbeiten mitbringen.

Indien kurzinfos

  • Bevölkerung

    1,4 Milliarden

  • Klima

    Juli bis September Monsun; April bis Juni Trockenzeit

  • Offizieller Name

    Republik Indien

  • Sprache

    Hindi und Englisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: