< zurück

Finnland

Leben und arbeiten mit Menschen mit Behinderung und magische Nordlichter seh´n

Finnland - endlose Wälder, einsame Seen, helle Sommernächte und magische Nordlichter seh´n ...
Sylvia-Koti ist eine Camphill-Schuleinrichtung, die etwa sechs Kilometer vom Stadtzentrum Lahtis und 100 Kilometer nördlich von Helsinki liegt.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • ländlich, stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Die wunderschön gelegene Einrichtung wurde bereits im Jahr 1956 gegründet und hat sich seitdem wesentlich vergrößert.
Heute besteht Sylvia Koti aus sieben Wohnhäusern, in denen Menschen mit und ohne Behinderung zusammen leben und lernen. Insgesamt etwa 80 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen, im Alter von 7 – 50, finden hier einen Ort des ganzheitlichen Lernens. Durch die Mitarbeiter*innen und Freiwilligen erfahren sie die Unterstützung, die sie in ihrem Lebensalltag brauchen.
Die Einrichtung besteht aus einer Schule, einem Kindergarten und mehreren Werkstätten. Zu den Werkstätten gehören eine Schreinerei, ein Garten, eine Weberei, eine Wäscherei und Bäckerei. Auch gibt es einen kleinen Laden. Neben den Werkstätten bietet Sylvia Koti ein vielfältiges Therapieangebot an, in dem die Betreuten z.B. Kunst-, Musik-, Theater- und Physiotherapie machen können. Auch eine Reittherapie gehört dazu.
Die ca. 80 Mitarbeiter*innen wohnen nicht alle in den Wohngemeinschaften oder in eigenen Häusern auf dem Gelände der Einrichtung. Viele kommen, ebenso wie einige Betreute, täglich in die Einrichtung und wohnen in der näheren Umgebung. Die Einrichtung ist anthroposophisch orientiert. Zudem begleiten viele, den Jahreszeiten entsprechende Feste den Rhythmus der Einrichtung.
Freizeit haben Freiwillige vor allem in der Zeit, in der die Kinder in der Schule oder bei der Arbeit sind. Im kalten Winter (bis zu -30°C) bieten sich Skilanglauf oder Schlittschuhlaufen an und im warmen Sommer (25-30°C) Schwimmen im See. Auch ist die Großstadt Lahti (ca. 120.000 Einwohner) nicht weit entfernt, in der es einige Freizeitmöglichkeiten gibt.

Finnland kurzinfos

  • Offizieller Name

    Republik Finnland

  • Klima

    gemäßigt bis kalt

  • Bevölkerung

    6 Millionen

  • Sprache

    Finnisch und Schwedisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Für die Freiwilligen gibt es zwei Arbeitsbereiche: die Wohngemeinschaften und die Schule. In den Wohngemeinschaften unterstützen die Freiwilligen die dort lebenden Gruppen, die grob nach Alter aufgeteilt sind. Ein Großteil der in den Wohngemeinschaften lebenden Betreuten ist dabei im Erwachsenenalter. Folgende Aufgaben können u.a. dazugehören:

- Unterstützung der Betreuten bei der täglichen Hygiene und beim Aufstehen
- Haushaltsaufgaben mit und ohne die Betreuten (Kochen, Putzen, Waschen, Aufräumen etc.)
- Freizeitgestaltung mit den Betreuten
- Gemeinsames Essen und Ausflüge

Einen Tag in der Woche und ein Wochenende im Monat sind frei. Die genauen Arbeitszeiten sind abhängig von der Gruppe, der man zugeteilt ist. So kann es z.B. sein, dass man um 7:00 Uhr beginnt und ab 09:00 Uhr frei hat, bis die Betreuten aus der Schule bzw. den Werkstätten zurückkehren oder zum Mittagessen kommen. Dann könnte wieder Pause sein bis zum Nachmittagssnack.
In der Schule helfen Freiwillige den Kindern in einer bestimmten Klasse im Unterricht. Außerdem werden die Jungen und Mädchen in den Pausen betreut (Hilfestellung bei körperlichen Bedürfnissen etc.).
Freiwillige werden normalerweise in einem Einzelzimmer in einer der Wohngemeinschaften untergebracht, wo sie auch verpflegt werden. Küche und Bäder werden mit den anderen Bewohner*innen geteilt.
Die Einsatzstelle freut sich auf motivierte junge Menschen, die ihr Leben gerne mit anderen teilen und Freude daran haben, mit verschiedenen Menschen in Kontakt zu treten. Wir bieten einen Finnischkurs an, der helfen soll, sich schnell mit der fremden Sprache anzufreunden und die Kommunikation zu erleichtern. Bewerbungen sollten möglichst auf Englisch erfolgen.

Finnland kurzinfos

  • Bevölkerung

    6 Millionen

  • Klima

    gemäßigt bis kalt

  • Offizieller Name

    Republik Finnland

  • Sprache

    Finnisch und Schwedisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: