< zurück

Kanada

Leben und arbeiten mit Menschen mit einer Behinderung im Maison Emmanuel

Maison Emmanuel ist eine familiäre und offene Lebensgemeinschaft auf anthroposophischer Grundlage, die für rund 50 Personen ein Zuhause darstellt.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • ländlich

  • gem. Zone

Rund 20 Bewohner sind Erwachsene mit Behinderung (25-70J.), die in fünf Haushalten von Longterm-Co-workern und Freiwilligen betreut werden. Es gibt eine kleine Farm, Garten, Töpferei, Weberei, Bäckerei, Cafe, Suppenproduktion, Kerzen- und Holzwerkstatt. Freiwillige helfen bei der Betreuung und in den verschiedenen Arbeitsbereichen. Vor allem in den gutausgestatteten Werkstätten haben Freiwillige die Möglichkeit Eigeninitiative zu zeigen. Das Gelände liegt ca. 1 Stunde nördlich von Montreal in den "Laurentiden", mitten in dem französischsprachigen Teil Kanadas; in der Einrichtung selbst wird allerdings überwiegend englisch gesprochen. Die Laurentiden sind ein beliebtes Skiurlauberziel und laden zum wandern in viele Nationalparks ein. Der schneereiche Winter ist lang und kalt, im Sommer kann es aber schon mal über 30 Grad heiß werden. Das Gelände liegt etwas abseits, es stehen aber 3-4 Autos für Co-worker zur Verfügung. Auf dem Gelände gibt es ein kleines Co-worker Häuschen und ein Tipie als Treffpunkt nach der Arbeit.
Freitzeit: Den Frewilligen steht ein freier Tag pro Woche zur Verfügung. In Quebec gibt es unzählige Orte, die man oft besuchen kann. Ice-Hockey spielen ist im Dorf auch möglich.(Schlittschuhe und Schläger stehen zur Verfügung). Skimöglickeiten sind im ganzen Winter bis 22 Uhr möglich. Es ist kein Problem ohne Französisch ein Jahr dort zu verbringen.
Da die Einrichtung abgeschieden liegt, stehen den Freiwilligen Autos zur Verfügung um Freizeitmöglichkeiten in Montreal und der Umgebung zu erreichen.

Kanada kurzinfos

  • Offizieller Name

    Kanada

  • Klima

    Polarklima bis gemäßigtes Klima

  • Bevölkerung

    37 Millionen

  • Sprache

    Englisch, Französisch

Mehr Informationen >

Das Leben und Arbeiten ist anthroposophisch und familiär ausgerichtet. Freiwillige sind für einen oder mehrere Betreute verantwortlich. Der Tagesablauf sieht folgendermaßen aus... 7-9 Uhr Aufstehen, Frühstücken, Morgenkreis, Aufräumen, mit Betreuten in den Werkstätten arbeiten ; Mittagessen und Freizeit; nachmittags in den Werkstätten arbeiten, Abendessen und die Betreuten zu Bett bringen. Der Arbeitstag endet normalerweise gegen 20 Uhr. Ca 1-2 mal die Woche übernimmt der Freiwillige die Nachtwache und Mittagspausenaufsicht. Jede Woche gibt es noch ein Hausmeeting, bei dem Probleme, Anliegen oder Projekte besprochen werden.
Die Freiwilligen werden zusammen mit den Hausvorsitzenden und den Betreuten in einem Haus wohnen und essen.
Einführung in den Tagesrhythmus, Grundlagen der Pflege, Anthroposophie und Camphill, Erste Hilfe, Verhaltenskontrolle, Krankheitsbilder der Menschen mit Behinderung und laufende Tutorien durch wöchentliche "Kurse".
Musikalische und handwerkliche Kenntnisse sind willkommen aber nicht Bedingung. Voraussetzung sind ein Mindestalter von 18 Jahren und Englischkentnisse. Ein Führerschein wäre wünschenswert. Französischkenntnisse sind von Vorteil, da französich auch in jedem Haus gesprochen wird.

Kanada kurzinfos

  • Bevölkerung

    37 Millionen

  • Klima

    Polarklima bis gemäßigtes Klima

  • Offizieller Name

    Kanada

  • Sprache

    Englisch, Französisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: