< zurück

Argentinien

Mensajeros de la Paz

Der spanischen Priester Ángel García Rodríguez gründete 1962 die internationale Organisation wurde 1962 welche seit 2001 auch in Argentinien tätig ist.

  • 10-12 Monate

Angeboten von

IB Markenzeichen Mehr Informationen >

In Buenos Aires hat der Verein 5 verschiedene Bereiche, die die Freiwilligen jede Woche besuchen:

  1. Tageszentrum für Senior*innen „Santa Ana y San Joaquin“: hier kommen Senior*innen zum Essen zusammen und können an Workshops teilnehmen
  2. Seniorinnenheim für Frauen „San José“: dieses Heim bietet Frauen, die nicht ausreichend Unterstützung haben, ein Zuhause
  3. Kinderheim für Mädchen, die aus ihren Familien genommen wurden
  4. Hausaufgabenhilfe Flores in der Villa 31
  5. Öffentlichkeitsarbeit: 10 Mitarbeiter*innen organisieren Kampagnen, Fundraising, und ein Kurzzeitprogramm für den internationale Freiwilligendienst

Argentinien kurzinfos

  • Offizieller Name

    Argentinische Republik

  • Klima

    Mehrere Klimazonen von kalt bis subtropisch

  • Bevölkerung

    44 Millionen

  • Sprache

    Spanisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

IB Markenzeichen Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

Tätigkeiten in der Dienststelle

  • Seniorenheim: Organisation von Workshops und Begleitung bei den monatlichen Ausflügen; Mitarbeit im Garten; Unterhaltungen mit den Senior*innen führen, mit ihnen spielen und ihnen zuhören; Assistenz bei Mahlzeiten
  • Senior*innen-Tagesstätte: Aktivitäten zum kulturellen Austausch und Unterstützung in der Küche
  • Öffentlichkeitsarbeit: Unterstützung bei der Organisation von Events und Kampagnen, Begleitung für Kurzzeitfreiwillige.
  • Mädchenkinderheim: Theaterworkshop und andere künstlerische Aktivitäten für die Mädchen organisieren und anbieten
  • Hausaufgabenhilfe

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft in einem Mehrbettzimmer im internationalen Freiwilligenhaus. Verpflegung wird teilweise in der Dienststelle bereitgestellt.

 Voraussetzungen

  • Gute Spanisch-Kenntnisse
  • hohe Eigeninitiative
  • Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • Vorerfahrungen je nach Arbeitsbereich sind von Vorteil

Besonderheiten

Es gibt anfangs keinen festen Arbeitsplan. Der/die Freiwillige erstellt diesen mit der oder dem Koordinator*in nach 2-3 Monaten, nachdem er/sie alle Bereiche kennen gelernt hat.

Ca. alle 2 Monate kommen neue Kurzzeitfreiwillige ins Wohnheim, daher viel Wechsel in der Unterkunft und „Hostel-Atmosphäre“.

Förderprogramm

weltwärts

Internetseite

http://www.mensajerosdelapaz.org.ar/

https://www.youtube.com/watch?v=-SWHJZYQ99k

Facebook-Seite

https://www.facebook.com/Mensajeros.AR

Gesucht

2 Freiwillige

Argentinien kurzinfos

  • Bevölkerung

    44 Millionen

  • Klima

    Mehrere Klimazonen von kalt bis subtropisch

  • Offizieller Name

    Argentinische Republik

  • Sprache

    Spanisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: