< zurück

Spanien

Mithilfe in der sozialtherapeutische Einrichtung "Asociación para el Desarrollo de Pedagogía"

Die sozialtherapeutische Einrichtung "Asociación para el Desarrollo de Pedagogía" besteht aus verschiedenen Werkstätten und zwei Wohnhäusern.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

In der Werkstatt "Taller Rafael" arbeiten bis zu 40 Erwachsene, betreut von 5-10 Mitarbeitern und 2 Freiwilligen. Es gibt dort eine Kerzenzieherei, eine Textilwerkstatt und eine Buchbinderei. Die zu betreuenden Menschen wohnen in den Wohnhäusern "Casa Rafael" und "Casa del Sol" und arbeiten tagsüber in den Werkstätten.
Die Einrichtung liegt in einem Wohnviertel ca. 15 Minuten außerhalb Madrids, es gibt eine sehr gute Verkehrsanbindung mit dem Zug. Tickets wurden bis jetzt bezahlt. Im Sommer ist es sehr heiß, im Winter kann es recht kalt werden.

Spanien kurzinfos

  • Offizieller Name

    Königreich Spanien

  • Klima

    mediterranes und Hochlandklima

  • Bevölkerung

    46 Millionen

  • Sprache

    Spanisch und regionale Sprachen

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Die Freiwilligen arbeiten und betreuen unter der Woche entweder in den Werkstätten oder im Wohnbereich.
Im Wohnbereich:Unterstützung bei Pflege, Hygiene und in der Freizeit. Der Tagesablauf im Wohnbereich (7:00-9:00, 16:00-22:00, ein oder zwei Wochenenddienste im Monat) entsprechend zu den gegenläufigen Zeiten: Wecken, Hygiene, Frühstück, - Freizeit, Abholen von der Werkstatt, Aktivitäten, Abendessen; und Wochenenddienst. Es geht hier mehr um Unterstützung und Präsenz, nicht viel aktives helfen, da die Betreuten relativ selbstständig sind, man braucht viel Geduld.
In der Werkstatt: Der Tagesablauf der Freiwilligen im Werkstattbereich (9:00-16:15) verläuft folgendermaßen: Morgenkreis, Werkstatt, Mittagessen, Werkstatt, Malen, Spaziergänge machen, Gesang, Theater und Busbegleitung.
Die Freiwilligen sind in einem Einzel- oder Doppelzimmer untergebracht und werden von der Einrichtung versorgt.
Das Mindestalter den Freiwilligen ist 18 Jahre. Spanischgrundkenntnisse sind von Vorteil. Die Freiwilligen müssen sich selbst gut motivieren können und Begleitung von Menschen mit Behinderung nicht scheuen.

Spanien kurzinfos

  • Bevölkerung

    46 Millionen

  • Klima

    mediterranes und Hochlandklima

  • Offizieller Name

    Königreich Spanien

  • Sprache

    Spanisch und regionale Sprachen

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: