< zurück

Moldau

Small Groups Home

Small Groups Home (SGH) zielt darauf ab, gefährdeten Kindern ein vorübergehendes Zuhause für diejenigen zu bieten, die große Wohneinheiten der Familienzusammenführung überlassen oder bei Foster Cares untergebracht werden.

  • 10-12 Monate

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo 2c cmyk gr Mehr Informationen >

Die Unterbringung dauert bis zur Wiedereingliederung der Kinder in ihre biologischen oder erweiterten Familien. Ist dies nicht möglich, wird eine alternative Platzierung gesucht. Das Hauptziel besteht darin, Kindern, die wieder in ihre Geburtsfamilie integriert oder in eine Pflegefamilie untergebracht werden sollen, ein vorübergehendes Zuhause zu bieten.

Das Zentrum bietet derzeit eine vorübergehende familiäre Einrichtung für 18 Kinder, die von Institutionen bewertet und hierher gebracht werden. (Die Altersgruppe ist 4-16 Jahre. Einige Kinder haben Behinderungen. Die Kategorien der Kinder - Begünstigte der SGH - sind sehr unterschiedlich und hängen von der Komplexität ihrer Probleme ab.)
Der SGH bietet eine familiäre Umgebung, in der diese Kinder dabei unterstützt werden, sich auf das Familienleben mit Eltern oder Pflegefamilien vorzubereiten. Sie sind verpflichtet, am Alltag des Haushalts sowie an anderen Aktivitäten teilzunehmen. Das Small Groups Home in Chisinau ist seit 1999 geöffnet und stellt die erste Alternative dieser Art in der Republik Moldau dar. SGH ist ein großes Haus mit 3 Etagen, einem Garten, einem Spielplatz und einem Pavillon.

LERNZIELE

Die Freiwilligen profitieren vom interkulturellen Austausch. Die Freiwilligen geben den Kindern neue Inputs und Ideen und erhalten die Möglichkeit, einen Eindruck von der Arbeit mit Kindern zu bekommen.

Small Groups Home möchte den Freiwilligen die Möglichkeit geben, je nach ihren Interessen und Fähigkeiten verschiedene Aktivitäten mit kleinen Kindergruppen mit Unterstützung der Lehrer zu gestalten und durchzuführen. Die Freiwilligen würden helfen, Lernzeiten mit den Kindern zu organisieren, an sportlichen Aktivitäten teilzunehmen, den Kindern helfen, sich anzuziehen und sich auf den Tag vorzubereiten, und die tägliche Verantwortung der Kinder teilen. Wenn sie wollen, haben sie auch die Möglichkeit, mit einigen behinderten Kindern zur Schule zu gehen und ihnen beim Umzug von einem Raum in einen anderen zu helfen. In manchen Fällen ist Small Group Homes in der Lage, besondere Ausflüge und Ausflüge mit den Kindern zu unternehmen, und sie würden diese Zeit gerne so lustig und lehrreich wie möglich für Kinder und für die Freiwilligen gestalten. Diese Aktivitäten werden hauptsächlich während der Schulferien organisiert.

Die Freiwilligen stehen in regelmäßigem Kontakt mit ihren Mentoren und nehmen an dem On-Arrival-Training und an einem Treffen mit anderen Freiwilligen zur Halbzeitbewertung teil, das von ADVIT / ICYE Moldova koordiniert wird, wo sie verschiedene Methoden kennenlernen werden interkulturelles Lernen, Konfliktmanagement und bereichert die Kommunikation mit anderen Freiwilligen aus verschiedenen Ländern und den lokalen.
Durch das Zusammenleben mit der Gastfamilie oder mit anderen jungen Freiwilligen haben die Freiwilligen die Möglichkeit, ihre Persönlichkeit und ihre Fähigkeit zu entwickeln, in einem multikulturellen Umfeld zu leben.

Moldau kurzinfos

  • Offizieller Name

    Republik Moldau

  • Klima

    gemäßigt kontinental

  • Bevölkerung

    4 Millionen

  • Sprache

    Rumänisch, Gagausisch, Russisch, Ukrainisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo 2c cmyk gr Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

FREIWILLIGE AKTIVITÄTEN

Die Freiwilligen organisieren gemeinsam mit den Pädagogen oder alleine Freizeit für Kinder. Sie werden verschiedene Spiele spielen, zusammen spazieren gehen und nach der Schule in den Interessenvereinen arbeiten.

Die Freiwilligen erhalten die Möglichkeit, ihre eigenen Ideen in das Projekt einzubringen. Sie werden versuchen, Kindern bei den Hausaufgaben für die Schule zu helfen.
Die Freiwilligen werden auch aufgefordert, auf informelle Weise Englisch oder Französisch mit den Kindern zu üben. Das sind zwei Hauptarbeitsfelder.
Das Projekt sollte eine interkulturelle Brücke für die Kinder entwickeln und deren Kommunikationsfähigkeit und positives Denken unterstützen. Es ist eine großartige Gelegenheit für die Kinder, mehr über andere Länder und andere Kulturen und Traditionen zu erfahren.

Im Umgang mit Kindern im Zentrum verbessern die Freiwilligen ihre sozialen und kommunikativen Fähigkeiten, entwickeln Kenntnisse, Hobbys und Interessen in verschiedenen Bereichen (wie Handwerk, Tanzen, Singen usw.) und erhalten schließlich wertvolle Erfahrungen in der Sozialarbeit.

Die Freiwilligen arbeiten hauptsächlich mit der Altersgruppe 6-16. Ihre Hauptaufgaben bestehen in:
- mit den Kindern spielen, ihre Kreativität und Spiele einsetzen, die er / sie kennt
- Unterstützung der Kinder bei ihren täglichen Bedürfnissen und Verantwortlichkeiten
- Lesen Sie Geschichten und Lieder in einfacher Sprache
- die Kinder zur Kreativität motivieren (Bastelworkshops, Malen, Musik / Keyboard spielen)
- Begleitung von Kindergruppen zu Ausflügen

 

Die Freiwilligen werden ermutigt, die Aktivitäten für und mit den Kindern nach ihrem eigenen Hintergrund und ihren eigenen Vorstellungen vorzuschlagen. Die Freiwilligen, die an der Betreuung der Kinder beteiligt waren, würden meistens Zeit mit ihnen verbringen, mit ihnen spielen und essen, möglicherweise ihnen auf spielerische Weise etwas Sprache, Sport oder Kunst beibringen. Es kann vorkommen, dass die Freiwilligen gebeten werden, bei einigen Kindern zu wohnen, wenn Mitarbeiter gelegentlich Termine oder Anforderungen haben, die erfüllt werden müssen. Die Freiwilligen sind jedoch nicht für die Gesundheit der Kinder verantwortlich.
Die Freiwilligen arbeiten 5 Tage pro Woche von 7:30 bis 13:30 Uhr oder von 12:00 bis 18:30 Uhr. Sie haben jede Woche 2 Tage frei. Manchmal werden die Freiwilligen gebeten, an den Wochenenden zu arbeiten und an den Arbeitstagen freie Tage zu haben, da an den Wochenenden einige Veranstaltungen und Aktivitäten stattfinden, z. B. Reisen in andere Städte oder einige Feierlichkeiten. Der Freiwillige hat zwei zusätzliche Urlaubstage pro Monat, die nach vorheriger Absprache mit dem Projektbetreuer gesammelt und mitgenommen werden können.

Moldau kurzinfos

  • Bevölkerung

    4 Millionen

  • Klima

    gemäßigt kontinental

  • Offizieller Name

    Republik Moldau

  • Sprache

    Rumänisch, Gagausisch, Russisch, Ukrainisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: