< zurück

Japan

Tageszentrum für Senioren Dejima (Hiroshima)

Mitarbeit in einem Tageszentrum und Wohnheim für Senior*innen (Lang- und Kurzzeitpflege). Die Hauptaufgabe besteht in der Unterstützung des Personals bei Hausarbeiten und der Freizeitgestaltung für die Bewohner/innen des Pflegeheims.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

Angeboten von

Icon ijgd FWDimAusland Mehr Informationen >

Ort:

Die Körperschaft der öffentlichen Wohlfahrt Atokai betreibt seit ihrer Gründung 1993 in sieben Einrichtungen insgesamt 20 Stationen, hauptsächlich in den Stadtbezirken Aki und Minami in Hiroshima. Die Einrichtung Dejima Kunikusa, in welcher die Freiwilligen eingesetzt werden, liegt im Stadtteil Ujina im Stadtbezirk Minami – ein Stadtteil mit rasanter Entwicklung. In der Nähe befinden sich Wohngebiete mit Supermärkten, Geschäften, die bequem zu Fuß erreichbar sind – sowohl für die Bewohnerinnen und Bewohner als auch für den/die Freiwillige/n.

Einsatzstelle:

Atokai betreibt 7 Einrichtungen mit verschiedenen Stationen. Alle Stationen dienen alten Menschen und umfassen praktisch den gesamten Bereich der Pflegedienste, von Pflege in Einrichtungen entsprechend dem Pflegegesetz bis zu Hilfsleistungen bei Hausbesuchen.
Die Freiwilligen sollen in der von der Atokai betriebenen Einrichtung Dejima Kunikusa eingesetzt werden. Das Wohnheim wurde 2012 eröffnet und verfügt über 100 Plätze in Einzelzimmern und für Kurzaufenthalte. Es bietet alten Menschen, für die das tägliche Leben allein schwierig wäre, die notwendige Unterstützung und Wohnraum bis an ihr Lebensende.

Aufgaben für die Freiwilligen:

Die Hauptaufgabe besteht in der Vorbereitung der Teeküche und anderen Haushaltsaufgaben. Abhängig vom Stockwerk, in dem die Freiwilligen eingesetzt werden, können Unterstützung bei der Freizeitgestaltung für die Bewohner*innen des Pflegeheims oder auf Wunsch auch Assistenz der Arbeitskräfte bei Pflegeaufgaben hinzukommen. Weiterhin sollen sie bei Veranstaltungen helfen, die innerhalb der Gruppe Atokai durchgeführt werden. Wenn keine besonderen Aufgaben anstehen, sollen sich die Freiwilligen selbständig mit den Senioren unterhalten.

Besonderheiten:

Die Freiwilligen benötigen keine besonderen Qualifikationen, um in dem Pflegeheim und der Tagesstätte mitzuarbeiten. Aufgeschlossenheit gegenüber der Arbeit mit älteren Menschen ist jedoch notwendig. Außerdem sollten die Freiwilligen einsatzfreudig sein und sich dem japanischen Arbeitsumfeld anpassen können.

Unterkunft:

Die Freiwilligen werden gemeinsam in einem Apartment in der Nähe der Einsatzstelle untergebracht.

Verpflegung:

Verpflegung wird von der Einrichtung gestellt. Wenn vereinbart wird, dass die Verpflegung über Sachleistungen gewährleistet wird, so besteht generell kein Anspruch auf Auszahlung von Verpflegungsleistungen, auch nicht bei Abwesenheit von der Einsatzstelle (z.B. Urlaubstage). Während der Seminartage besteht nur Anspruch auf Verpflegung durch ijgd, nicht zusätzlich durch die Einsatzstelle.

Taschengeld:

Das Taschengeld in Höhe von 30.000 Yen wird von der Einsatzstelle am ersten Montag des Monats ausgezahlt. Weitere Forderungen für Taschengeld haben keine Geltung.

Arbeitszeiten & Urlaubstage:

Die Arbeitszeit ist von Montag bis Freitag von 8:30 bis 17:30 Uhr oder von 10:00 bis 19:00 Uhr. Wochenenden und öffentliche Feiertage sind grundsätzlich frei, bei Veranstaltungen innerhalb der Gruppe Atokai ist jedoch möglicherweise ein Arbeitstag erforderlich. Den Freiwilligen stehen 26 Tage Urlaub zu. Die Freiwilligen erhalten 12 Urlaubstage über das Jahr verteilt und 14 Urlaubstage am Dienstende.

 

 

Den Freiwilligendienst in Japan bietet ijgd Berlin e.V. in Kooperation mit dem Deutsch-Japanischen Friedensforum Berlin e.V. an.

 

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte findest du hier.
 
Den Bewerbungsbogen findest du hier.

Bei Fragen melde dich einfach unter der Tel. 030-6120313-40 oder schreibe eine E-Mail an ifd.berlin@ijgd.de.

Japan kurzinfos

  • Offizieller Name

    Japan

  • Klima

    Im Norden gemäßigtes Klima; in der Mitte und im Süden gemäßigt bis subtropisch; Taifun-Saison im Sommer

  • Bevölkerung

    127 Millionen

  • Sprache

    Japanisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

Icon ijgd FWDimAusland Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Bewirb dich bei uns, wenn du:

  • bei Ausreise zwischen 18 und 26 Jahren alt bist
  • Japanischkenntnisse sind vorteilhaft, aber nicht vorausgesetzt

Japan kurzinfos

  • Bevölkerung

    127 Millionen

  • Klima

    Im Norden gemäßigtes Klima; in der Mitte und im Süden gemäßigt bis subtropisch; Taifun-Saison im Sommer

  • Offizieller Name

    Japan

  • Sprache

    Japanisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: