< zurück

Dänemark

Arbeiten in einem Waldorfkindergarten direkt am Meer

Nur knapp 500 Meter vom Wasser entfernt und am Rand von Charlottenlund, einem Vorort von Kopenhagen, liegt der Rudolf Steiner Kindergarten Bonsai. Der Kindergarten entstand im Jahr 1999, als die beiden Gründer*innen eine geeignete Betreuung für ihr eigenes Kind suchten. Daraus erwuchs schnell etwas viel Größeres, verbunden mit der Idee, auch Kopenhagener Kindern die Möglichkeit eines Kindergartenbesuchs draußen in der Natur anzubieten.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • Meer, stadtnah

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Heute besteht der Kindergarten aus vier Kindergartengruppen und drei Krippengruppen, in denen etwa 110 Kinder aufgenommen werden können. Eine der Krippengruppen befindet sich in der Außenstelle im Kopenhagener Stadtteil Amager. Insgesamt 25 bis 30 Mitarbeiter*innen betreuen die Kinder auf Grundlage der Anthroposophie und der Waldorfpädagogik sowie mit großem Fokus darauf, möglichst viel in der Natur zu sein. Den Großteil der Zeit im Kindergarten verbringen die Kinder also im Freien, egal bei welchem Wetter oder zu welcher Jahreszeit. Dazu bietet die Umgebung des Kindergartens traumhafte Möglichkeiten - ein großer Schlosspark, ein schönes Waldstück und der Strand. Auch der Kindergarten selbst ist wunderschön und befindet sich in einem reetgedeckten alten Haus.
Die Arbeit des Kindergartens ist durch den Rhythmus von Tagen und Monaten sowie die Jahreszeiten geprägt, die von vielen Festen, Ausflügen und Aktivitäten begleitet werden. So gehören Feste zu Ostern und Weihnachten genauso dazu wie ein Farm-Ausflug zum Erntedankfest und eine Sommerparty. Im Kindergarten wird ausschließlich biologisches und vegetarisches Essen zubereitet und verzehrt. Ebenso wie die vielen anderen Aktivitäten findet auch das Essen oftmals an der frischen Luft statt.
Zusätzliche Infos (auf Dänisch) gibt es auf der Homepage der Einrichtung.
Kopenhagen bietet als Stadt ein sehr vielfältiges Freizeitprogramm, von Sportclubs über Sehenswürdigkeiten, Kinos und Cafés ist alles dabei. Durch die Nähe des Kindergartens zum Zentrum ist alles auch mit dem Fahrrad zu erreichen. Auch der Strand ist nur wenige hundert Meter entfernt. (http://www.visitcopenhagen.de/de/kopenhagen-tourist).

Dänemark kurzinfos

  • Offizieller Name

    Königreich Dänemark

  • Klima

    Atlantisches Klima in Dänemark und den Färörer Inseln; Auf Grönland arktisch

  • Bevölkerung

    7 Millionen

  • Sprache

    Dänisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Die Tätigkeiten der Freiwilligen sind in dieser Einrichtung sehr vielfältig. Folgende Aufgaben können u.a. dazugehören:

- Unterstützung in allen Kindergartengruppen und den Krippengruppen (Spielen, Malen, Basteln, Aufsicht, Begleitung bei Ausflügen etc.)
- Bei Erkrankung von Mitarbeiter*innen springen die Freiwilligen ein
- Hausmeisterliche Aufgaben (z.B. kleinere Reparaturen oder Renovierungen am Haus) sowie Gartenarbeit
- Aufräumen und Putzen
- An einem Tag in der Woche unterstützen Freiwillige in der Krippengruppe im Stadtteil Amager.

Die Arbeitszeit beträgt montags bis freitags jeweils acht Stunden vom Morgen bis zum Nachmittag. Normalerweise von 08:30 – 16:00 Uhr. Urlaubszeiten werden vor Ort besprochen, richten sich aber in der Regel nach den dänischen Schulferien, in denen der Kindergarten auch geschlossen ist. Je nach Sprachniveau überwiegt am Anfang die praktische Arbeit.
Die Freiwilligen werden im Kindergarten selbst untergebracht sein. Dort steht ihnen ein eigenes Zimmer zur Verfügung. Ein Badezimmer und eine Küche stehen ebenfalls bereit und werden mit dem Kindergarten geteilt, können aber natürlich auch außerhalb des Betriebs benutzt werden. Die Freiwilligen werden mittags im Kindergarten mitessen und bereiten sich morgens und abends selbst etwas zu, dafür bekommen sie Essensgeld.
Bewerber*innen sollten zwischen 18-23 Jahre alt sein und die dänische Sprache entweder schon beherrschen oder bereit sein, diese in der hiesigen Sprachschule, an zwei Abenden der Woche, zu erlernen. Soziale Fähigkeiten werden zudem auch gewünscht und es muss bewusst sein, dass man viele verschiedene Aufgaben bekommt, etwa zur Hälfte praktische Tätigkeiten und Arbeit im Kindergarten. Die Bewerbung über das Online-Portal sollte auf Englisch oder Dänisch erfolgen.

Dänemark kurzinfos

  • Bevölkerung

    7 Millionen

  • Klima

    Atlantisches Klima in Dänemark und den Färörer Inseln; Auf Grönland arktisch

  • Offizieller Name

    Königreich Dänemark

  • Sprache

    Dänisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: