< zurück

Brasilien

Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen im Kulturzentrum Associação Cultural Paidéia

Die Associação Cultural Paidéia wurde mit der Vorstellung gegründet, dass die kulturelle Interaktion eine Hauptrolle in der Veränderung des Lebens der einzelnen Menschen und der Gemeinschaft ausmachen könne. Der Name Paideia kommt aus dem alten Griechenland und bedeutet in etwa Bildung der Kinder.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

Die Einrichtung ist ein Kulturzentrum und zugleich eine Theatereinrichtung in der mit Kindern und Jugendlichen gearbeitet wird. Gegründet wurde sie von Aglaia Pusch und Amauri Falseti, die zuvor 17 Jahre im Kulturzentrum der in der Nähe liegenden Associação Communitaria Monte Azul gearbeitet haben. Im Jahr 2006 bekam die Einrichtung die einmalige Chance einen Schuppen auf einem ehemaligen Abfallhof (Pátio dos Coletores de Lixo) im Stadtteil Santo Amaro in Sao Paulo zu übernehmen. Nach und nach verwandelte man das Gelände Hand in Hand mit Eltern, Kindern, Freunden, Artist*innen und Schauspieler*innen in den heutigen Pátio dos Coletores de Cultura. Nun besteht das Kulturzentrum aus insgesamt vier Sälen, einem schönen Eingangsbereich mit Café, einigen Büroräumen, einem Innenhof mit Garten sowie einem kleinen Häuschen in dem oftmals Freiwillige untergebracht werden.
Heute arbeiten ca. 25 Menschen in der Einrichtung, die mittlerweile von fast 200 Kindern regelmäßig besucht wird und ein vielfältiges Angebot bietet. Neben der professionellen Gruppe die vor allem Kinder und Jugendtheater einstudiert und aufführt wird mit Kindern und Jugendlichen Schauspiel geübt, wird in der Werkstatt für Bühnenbildnerei gearbeitet, wird ein Chor angeboten, finden Diskussionen, Workshops, Kurse und Vorträge statt und werden immer wieder kleinere Projekte mit Kindern durchgeführt.
Daneben ist der Kontakt und die Zusammenarbeit mit internationalen Künster*innen- und Theatergruppen von besonderer Wichtigkeit für Paidéia und so finden regelmäßig Gastspiele in den Räumlichkeiten der Einrichtung statt. Auch gibt es eine intensive Kooperation mit dem Grips Theater Berlin, durch die die Theatergruppe auch schon öfter in Deutschland auftreten konnte und somit den internationalen Austausch fördert. Weiter findet im Jahr 2015 zum 9. Mal das Internationale Kinder und Jugend Theater Festival – Uma Janela para a Utopia statt, welches stets Theatergruppen aus Brasilien und aus dem Ausland anlockt.
Neben der generellen Theaterarbeit setzt sich die Einrichtung auch für die Förderung der Bildung für Kinder ein und spielt immer wieder auch Stücke die sich mit gesellschaftspolitischen Fragen beschäftigen.
Die Einrichtung selbst bietet ein vielfältiges kulturelles Programm an. Die Mega-Metropole Sao Paulo bietet viel Raum zum Entdecken und auch der Stadtteil Santo Amaro ist ein lebendiges Viertel. Ausflüge in die Umgebung von Sao Paulo oder an die nah gelegenen Strände sind ebenfalls möglich.

Brasilien kurzinfos

  • Offizieller Name

    Föderative Republik Brasilien

  • Klima

    Tropisch und subtropisch

  • Bevölkerung

    208 Millionen

  • Sprache

    Portugiesisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

Freiwillige unterstützen die Einrichtung in fast allen Bereichen, vor allem aber bei den technischen Aufgaben im Theater und der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Folgende Aufgaben können u.a. dazugehören

- Aufbau von Bühnenbildern
- Technische Unterstützung wie z.B. Kabellegen, Licht ausrichten etc.
- Lichttechnik
- Logistische Aufgaben
- Unterstützung bei Bürotätigkeiten
- Verkauf im Café
- Unterstützung bei der Live-Musik während der Proben und der Theaterstücke
- Engagement in den Kinder- und Jugendgruppen

Die Einsatzzeiten der Freiwilligen sind stark vom Veranstaltungs- und Probenplan des Theaters abhängig und werden vor Ort geklärt.
Freiwillige werden meistens direkt in der Theatereinrichtung in einem kleinen Häuschen oder bei Freunden untergebracht. Für Verpflegung wird gesorgt.
Die Bewerber*innen sollten musikalische Fähigkeiten mitbringen und mit Kindern und Jugendlichen umgehen können. Ein hohes Maß an Engagement, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein ist wichtig. Sprachkenntnisse in Portugiesisch oder Spanisch und Deutsch werden erwünscht. Ein Führerschein ist hilfreich.

 

Brasilien kurzinfos

  • Bevölkerung

    208 Millionen

  • Klima

    Tropisch und subtropisch

  • Offizieller Name

    Föderative Republik Brasilien

  • Sprache

    Portugiesisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: