< zurück

Frankreich

Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung

Les Fontenottes ist eine heilpädagogische Einrichtung mit wunderschönem Gebäude und großem Garten, die auf Grundlage der Waldorfpädagogik arbeitet.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • ländlich, stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Die Einrichtung befindet sich im malerischen Dorf Saint Julien-du-Sault und arbeitet mit etwa 50 Kindern und Jugendlichen mit Behinderung.
In den Klassen 1 - 8 werden Kinder zwischen 6 und 14 Jahren betreut, wobei etwa die Hälfte der Kinder im Halbinternat wohnt. Das bedeutet, dass sie von Montag bis Freitag in der Schule wohnen und am Wochenende bei ihren Familien zuhause sind. Insgesamt gibt es in der Einrichtung 6 Wohngruppen in denen auch von den Freiwilligen mitgeholfen wird. Neben dem Unterricht in der Schule werden auch verschiedene therapeutische Aktivitäten angeboten. Dazu gehören handwerkliche und künstlerische Tätigkeiten aber auch Sport oder Gartenarbeit. Auch gibt es zwei Ponys, die mit den Kindern gepflegt werden. Musik spielt eine sehr große Rolle, Freiwillige veranstalten zweimal pro Woche Konzerte für die Kinder. Auch gehören zahlreiche Feste zum Schulalltag, es wird Theater gespielt und gemeinsam mit den Kindern an den Vorbereitungen gearbeitet.

St. Julien-du-Sault hat ein Kino, eine Bibliothek und verschiedene Sportvereine. Zudem gibt es den Chor „La Chorale des Fontenottes“, der in der Einrichtung zusammenkommt und auch Konzerte gibt. In der Umgebung sind die Städte Sens, Yoigny und Auxerre zu erreichen und es sind etwa zwei Stunden mit dem Zug nach Paris.

Frankreich kurzinfos

  • Offizieller Name

    Französische Republik

  • Klima

    mediterran, atlantisch, gemäßigt

  • Bevölkerung

    67 Millionen

  • Sprache

    Französisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Freiwillige unterstützen in dieser Einrichtung in allen Bereichen und vor allem in der Betreuung und Pflege. Folgende Aufgaben können u.a. dazugehören
- Betreuung einer Klasse – Gestaltung des Unterrichts, Unterstützung von einzelnen Kindern
- Betreuung in der Internatsgruppe – Spiele spielen, beim Duschen helfen, Begleitung einzelner Kinder in die Bibliothek und basteln
- Organisation und Durchführung von zwei Konzerten pro Woche
- Versorgung der Schulponys

Insgesamt beträgt die wöchentliche Arbeitszeit etwa 35 Stunden. Ferien und genaue Arbeitszeiten werden vor Ort besprochen.
Unterbringung und Verpflegung:

Freiwillige werden in einem Freiwilligen-Haus auf dem Schulgelände untergebracht wo sie große Einzelzimmer erhalten. Zudem gibt es ein Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, Bad, Gäste-WC, DVD-Player und Fernseher sowie eine Waschmaschine. Am Wochenende müssen sich die Freiwilligen selbstversorgen erhalten dafür aber Lebensmittel aus der Küche der Einrichtung.

Es werden nur Freiwillige genommen, die mindestens ein Instrument spielen. Zudem sollte man mit Menschen mit Behinderung arbeiten wollen und auch vor der Unterstützung bei der täglichen Hygiene nicht zurückschrecken.

Frankreich kurzinfos

  • Bevölkerung

    67 Millionen

  • Klima

    mediterran, atlantisch, gemäßigt

  • Offizieller Name

    Französische Republik

  • Sprache

    Französisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: