< zurück

Finnland

Camphill Community Tapola

Dein Projekt: eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft für Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen

Dein Profil: Du möchtest dich proaktiv in die Camphill Gemeinschaft einbringen und hast immer ein offenes Ohr für die Probleme der Bewohner*innen. Des Weiteren hast du Lust, im landwirtschaftlichen wie auch zwischenmenschlichen Bereich behilflich zu sein.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • ländlich

Angeboten von

VIA Logo farbig Mehr Informationen >

Die Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Camphill Tapola wurde 1974 mit dem Ziel gegründet, heilpädagogische und landwirtschaftliche mit sozialtherapeutischen Erfahrungen zu verknüpfen.
Aktuell leben dort ca. 110 Menschen mit und ohne zusätzlichen Hilfebedarf in sieben Hausgemeinschaften und einem Altenpflegehaus.      

Neben den Hausgemeinschaften umfasst Tapola einen biologischen Landwirtschaftsbetrieb, weshalb sich viele der Werkstätten im landwirtschaftlichen Bereich abspielen:

  • Gartenarbeit und Kräuter
  • Käserei zur Verarbeitung der Milchprodukte
  • Weberei
  • Werkstätten im Freien zur Sanierung und Verschönerung der Umgebung

Aber auch Hauswerkstätten zur Aufrechterhaltung des Alltagslebens wie die Ernährung und Hygiene der Bewohner*innen spielen eine große Rolle.

Künstlerische Aktivitäten wie Schauspiel, Musik, Eurythmie und Singen, begleiten den Jahresverlauf und die Festzeiten.

Finnland kurzinfos

  • Offizieller Name

    Republik Finnland

  • Klima

    gemäßigt bis kalt

  • Bevölkerung

    6 Millionen

  • Sprache

    Finnisch und Schwedisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

VIA Logo farbig Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Unterstützung in landwirtschaftlichen und Haus-Workshops:

Gemeinsam mit dem Hausverantwortlichen und anderen Mitarbeitenden des Hauses nimmt die/der Freiwillige an der Planung und Durchführung des täglichen Lebens der Bewohner*innen teil. Hausworkshops umfassen Anleitung und Unterstützung bei verschiedenen Arten von Hausarbeiten wie Kochen, Putzen und die Erledigung von Besorgungen. Die Freiwilligen sorgen dafür, dass die Dorfbewohner*innen die ihnen zugewiesenen Therapien, Termine und Arztbesuche wie geplant wahrnehmen. Außerdem sind sie mit für die Grundversorgung und Gesundheitsüberwachung zuständig.

In den anderen Werkstätten lernt und vertieft die/der Freiwillige das jeweilige Handwerk, um anschließend den/die Workshop-Leiter*in bei seiner Arbeit zu unterstützen indem sie/er die Dorfbewohner*innen bei der Durchführung mit anleitet und bei Problemen behilflich ist. Die/Der Freiwillige nimmt an der Planung, Entwicklung und Umsetzung der Workshops teil. Sie/Er sorgt für die Aufrechterhaltung der Ordnung und Sauberkeit der Einrichtungen, Werkzeuge und Ausrüstungen sowie für die Arbeitssicherheit und ordnungsgemäße Arbeits- und Funktionsweisen. Sie/Er sollte immer ein offenes Ohr für die Dorfbewohner*innen haben sowie ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden beobachten, um gegebenenfalls die Anliegen an den/die Workshop-Leiter*in weitergeben zu können.

 

Du hast Lust diese Erfahrung zu machen und dich persönlich weiterzuentwickeln?

Dann finde mehr Infos und melde Dich direkt bei VIA an!

Finnland kurzinfos

  • Bevölkerung

    6 Millionen

  • Klima

    gemäßigt bis kalt

  • Offizieller Name

    Republik Finnland

  • Sprache

    Finnisch und Schwedisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: