Nicaragua

Interkultureller Austausch im Stipendienprojekt

Das Stipendienprojekt dient der Verbesserung der Bildungssituation in der Gemeinde und fördert
dabei den kulturellen Austausch zwischen Menschen in San Francisco Libre und Oldenburg und
Umgebung.

  • 10-12 Monate

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • ländlich

  • Tropen

Angeboten von

Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

Das Stipendienprojekt dient der Verbesserung der Bildungssituation in der Gemeinde und fördert
dabei den kulturellen Austausch zwischen Menschen in San Francisco Libre und Oldenburg und
Umgebung. Im Rahmen des Projektes erhalten Familien in San Francisco Libre, die ihren Kindern
einen Schulbesuch aufgrund ihrer finanziellen Situation nicht ermöglichen könnten, eine monatliche
finanzielle Unterstützung und regelmäßig zur Verfügung gestellte Schulmaterialien. Die
Partnerorganisation APREDEN beschäftigt einen hautpamtlichen Mitarbeiter, mit dem die Arbeit im

 

Nicaragua kurzinfos

  • Offizieller Name

    Republik Nicaragua

  • Klima

    tropisch

  • Bevölkerung

    6 Millionen

  • Sprache

    Spanisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

Einsatzplatzbeschreibung Stipendienprojekt

Zielgruppe:
Bewerben können sich alle, die die vom Programm weltwärts geforderten Voraussetzungen erfüllen
und zum Zeitpunkt der Entsendung volljährig sind.
Die Zielgruppe der Arbeit des/der Freiwilligen besteht aus bedürftigen Familien des Municipios San
Francisco Libre mit schulpflichtigen Kindern.

Tätigkeitsbereich:
Das Stipendienprojekt dient der Verbesserung der Bildungssituation in der Gemeinde und fördert
dabei den kulturellen Austausch zwischen Menschen in San Francisco Libre und Oldenburg und
Umgebung. Im Rahmen des Projektes erhalten Familien in San Francisco Libre, die ihren Kindern
einen Schulbesuch aufgrund ihrer finanziellen Situation nicht ermöglichen könnten, eine monatliche
finanzielle Unterstützung und regelmäßig zur Verfügung gestellte Schulmaterialien. Die
Partnerorganisation APREDEN beschäftigt einen hautpamtlichen Mitarbeiter, mit dem die Arbeit im
Projekt zusammen durchgeführt wird.
- Regelmäßiger Besuch der Stipendiatenfamilien zu Hause und deren Kinder in der Schule
- Organisation des Informationsaustauschs
- Mitwirkung an der Auszahlung der Stipendien

Anforderungen an die Freiwilligen:
Der/die Stelleninhaber*in sollte Interesse an einer aktiven Auseinandersetzung mit den besonderen
sozialen und kulturellen Lebensbedingungen der Familien haben und den Austausch mit den
deutschen Unterstützerinnen mit Engagement, Kreativität, Ausdauer und Empathie gestalten. Dazu
sind gute Spanischkenntnisse erforderlich. Die Bereitschaft zur Unterstützung der anderen
Freiwilligen des Vereins in den Bereichen Jugendarbeit und Umweltzentrum La Guayabita wird
ebenfalls vorausgesetzt.

Gestaltungsmöglichkeiten:
Der/die Freiwillige muss seinen/ihren eigenen Stil für die Kommunikation mit den StipendiatInnen
und den Schulklassen und anderen SpenderInnen in Deutschland entwickeln. Die
Gestaltungsmöglichkeiten sind also sehr hoch. Dies ist aber auch mit einer hohen Verantwortung
verbunden.

Einschränkungen:
Die Gestaltung der Kommunikation muss mit sowohl mit APREDEN als auch mit dem Nicaragua-
Verein abgesprochen werden.

Nicaragua kurzinfos

  • Bevölkerung

    6 Millionen

  • Klima

    tropisch

  • Offizieller Name

    Republik Nicaragua

  • Sprache

    Spanisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: