< zurück

Neuseeland

Leben und arbeiten in der Camphill-ähnlichen Einrichtung Hohepa Home School

An der Ostküste der neuseeländischen Nordinsel, mitten in den Poraiti Hills, liegt die Camphill-ähnliche Einrichtung Hohepa Home School. Die Gemeinschaft betreut mit ihren Mitarbeiter*innen und Freiwilligen ca. 90 Menschen mit Behinderung und bietet ihnen vielfältige Angebote zum lernen und arbeiten.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • Berge, ländlich, Meer, stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Die Home School hat zwei Gelände, eines südlich, das andere nördlich von der Stadt Napier, die beide jeweils knapp 21 Hektar groß sind. Auf beiden Geländen wird biodynamische Landwirtschaft betrieben, jedoch liegt der Fokus in der Betreuung sehr verschieden. Auf dem südlichen Gelände befinden sich die Büros und die Einrichtungen für erwachsene Menschen mit Behinderung. Auf dem nördlichen Gelände gibt es eine Schule und Wohnhäuser für Kinder und Jugendliche.
Insgesamt gibt es auf beiden Geländen ein vielfältiges Angebot, welches die Menschen mit Behinderung zu einem selbstständigeren und würdevollen Leben befähigen soll. Dazu zählt zum einen der Schulunterricht mit vielen Klassenräumen, Räumen für Werkunterricht, Bibliothek u.v.m. Zum anderen gibt es Arbeitsbereiche und Workshops zu denen u.a. die Farm, eine Schreinerei, eine Käserei, eine Weberei- und Textilwerkstatt, eine Kerzenzieherei, der hauseigene Shop, die Gärtnerei, Community-Work und viele Therapieangebote zählen. Zu den Therapienmöglichkeiten gehören z.B. Musik-, Bewegungs-, Kunst- und Reittherapie sowie Sprachtraining und medikamentöse Therapien. Auch gibt es ein Haus für ältere Menschen mit Behinderung.
Die meisten Kinder und Jugendlichen wohnen in mehreren Hausgemeinschaften auf dem nördlichen Gelände, wo auch die meisten Freiwilligen eingesetzt werden. Neben dem vielfältigen Angebot besteht auch ein reichhaltiges kulturelles Gemeinschaftsleben, in dem gemeinsame Feste gefeiert werden, Geburtstage begangen werden, Theater gespielt wird, Musik gemacht wird u.v.m..
In der Einrichtung bestehen verschiedene Freizeitmöglichkeiten. Unter anderem steht ein Swimming Pool zur Verfügung. Nach Napier sind es etwa sechs Kilometer. Man kann in der Nähe an den Strand gehen, oder die wunderschönen Berge der Umgebung erkunden.
Vor der Bewerbung sollten sich Freiwillige unbedingt die Videos anschauen, um einen besseren Einblick in die Einrichtung zu erhalten.

Neuseeland kurzinfos

  • Offizieller Name

    Neuseeland

  • Klima

    gemäßigt

  • Bevölkerung

    5 Millionen

  • Sprache

    Englisch, Māori

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Freiwillige sind in der Schule als Klassenhelfer*innen. Folgende Aufgaben können u.a. dazugehören

- Betreuung und Pflege der Kinder (im Alter von 7 bis 21 Jahren) in den Hausgemeinschaften (z.B. Unterstützung beim Aufstehen, der Hygiene, Begleitung zur Schule und zu den Therapien, etc.)
- Unterstützung der Lehrer*innen in den verschiedenen Unterrichtsfächern
- Eventuell Einzelbetreuung (hoher Anteil an autistischen Kindern)
- Begleitung bei gemeinsamen Festen und Aktivitäten
- Freizeitgestaltung

Für Freiwillige ab 21 Jahre und Ausbildung oder längerer Tätigkeit in der Sozialtherapie, besteht auch die Möglichkeit in den Hausgemeinschaften (Sozialtherapie) mit Menschen mit Behinderungen tätig zu sein.
Genaue Arbeits- und Ferienzeiten werden vor Ort besprochen. Zur Fortbildung werden unterschiedliche Kurse und Seminare von der Einrichtung angeboten.
Insgesamt 15 Freiwillige leben in einer Wohnung (WG- ähnlich) auf dem Schulgelände. Für die Verpflegung kommt die Einrichtung auf.
Freiwillige in der Schule als Klassenhelfer*innen müsen gutes Einfühlungsvermögen in der Kinderbetreuung haben.
Freiwillige in den Hausgemeinschaften (Sozialtherapie) müssen aus aufenthaltsrechtlichen Gründen bereits einmal in einer heilpädagogischen oder sozialtherapeutischen Einrichtung auf anthroposophischer Grundlage gearbeitet haben und mindestens 21 Jahre alt sein.
Bewerber*innen sollten einen Führerschein haben und möglichst musikalische, handwerkliche sowie organisatorische Fähigkeiten mitbringen. Englischgrundkenntnisse werden vorausgesetzt.

Neuseeland kurzinfos

  • Bevölkerung

    5 Millionen

  • Klima

    gemäßigt

  • Offizieller Name

    Neuseeland

  • Sprache

    Englisch, Māori

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: