< zurück

Finnland

Leben und arbeiten in der Camphill Community Kaupunkikylä am Stadtrand von Lathi

Finnland - endlose Wälder, einsame Seen, helle Sommernächte und magische Nordlichter seh´n .
Nur knapp 10 Kilometer von Lahti entfernt und am Rand eines schönen kleinen Waldstücks liegt die Camphill Community Kaupunkikylä.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • ländlich, stadtnah

  • gem. Zone

Bei dieser Einrichtung handelt es sich um eine Lebensgemeinschaft, in der Menschen mit und ohne Behinderung zusammen leben und arbeiten.
Insgesamt etwa 20 Menschen mit und ohne Behinderung finden hier eine Heimat, in der sie aktiv in die lokale Gemeinde Kaupunkikylä („Stadt Dorf“) eingebunden sind und auch versuchen, außerhalb des Camphills ein Gefühl der gegenseitigen Verantwortung füreinander zu vermitteln. Zu der Einrichtung gehören eine in der Stadt gelegene Bio-Cafeteria mit Bäckerei und ein Community-Garten, wo die Menschen gemeinsam arbeiten. Immer vormittags wird in den Werkstätten gearbeitet. Am Nachmittag finden künstlerische Aktivitäten statt wie z.B. ein Musikworkshop und eine Theater-AG, wird Hobbies nachgegangen und der Haushalt geführt. Auch werden immer mal wieder gemeinsame Ausflüge unternommen. Bei allen diesen Aktivitäten erhalten die Betreuten Unterstützung durch die Mitarbeiter*innen und die Freiwilligen.
Kaupunkikylä ist eine anthroposophische Einrichtung, die aus drei Häusern besteht, von einem schönen Garten umgeben ist und wo der Alltag auch von vielen, an die Jahreszeiten angepassten Festen und gemeinsamen Aktivitäten begleitet wird.
Direkt nebenan liegt die große Einrichtung Sylvia-Koti, wo viele andere Freiwillige sind. Der Ort Lahti bietet ebenfalls viele Freizeitangebote kultureller und sportlicher Art.

Finnland kurzinfos

  • Offizieller Name

    Republik Finnland

  • Klima

    gemäßigt bis kalt

  • Bevölkerung

    6 Millionen

  • Sprache

    Finnisch und Schwedisch

Mehr Informationen >

Freiwillige werden in das Leben der Gemeinschaft eingebunden und unterstützen in allen Bereichen. Folgende Aufgaben können u.a. dazugehören:

- Unterstützung der Betreuten bei der Morgentoilette, gemeinsames Frühstück, Abendessen etc.
- Mitarbeit in den Werkstätten
- Putzen
- Begleitung und Unterstützung bei der Freizeitgestaltung und den Workshops
- Begleitung bei Ausflügen
- Am Wochenende besteht die Möglichkeit, am sozialen Zusammensein teilzunehmen

Die Arbeitszeiten gehen vom Morgen bis zum frühen Nachmittag. In der Bäckerei und im Café gibt es Schichtarbeit (morgens, abends und manchmal am Wochenende). Zwei Tage pro Woche sind frei. Urlaubszeiten werden vor Ort besprochen. Jede*r Freiwillige wird während des Freiwilligendienstes von einem/einer Mentor*in begleitet.
Freiwillige erhalten ein eigenes Zimmer in einem der Gemeinschaftshäuser. Küche und Bäder werden geteilt. Die Mahlzeiten werden gemeinsam in der Einrichtung eingenommen und es gibt die Möglichkeit einer vegetarische Alternative.
Weibliche und männliche Bewerber sind erwünscht. Sie sollten sozial eingestellt und begeisterungsfähig sein! Offenheit und Interesse am Gemeinschaftsleben werden erwartet. Die Bereitschaft, mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen zusammenzuleben, muss gegeben sein. Englischkenntnisse sind erforderlich (viele Mitarbeiter*innen sprechen auch Englisch).

Finnland kurzinfos

  • Bevölkerung

    6 Millionen

  • Klima

    gemäßigt bis kalt

  • Offizieller Name

    Republik Finnland

  • Sprache

    Finnisch und Schwedisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: