Nicaragua

Mitarbeit in ökologisch/landwirtschaftlichem Projekt II

Die Projekte des Vereins sollen dazu beitragen, die Ernährungssituation im Municipio nachhaltig zu
verbessern und Familien eine zusätzliche Einkommensquelle zu eröffnen. Ein Schwerpunkt ist die
Arbeit im Umweltzentrum La Guayabita.

  • 10-12 Monate

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • ländlich

  • Tropen

Angeboten von

Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

Die Landwirtschaftsprojekte in San Francisco Libre, Nicaragua, bieten Freiwilligen die Möglichkeit, aktiv zur Wiederaufforstung beizutragen und die Lebensbedingungen der gesamten Gemeinde zu verbessern. Die Tätigkeiten umfassen die Mitarbeit im Umweltzentrum La Guayabita, Unterstützung der Baumschule, Verteilung von Bäumen im Municipio, Organisation von Abenteuertagen für Kinder, Zusammenarbeit mit Schulen und Koordination mit anderen weltwärts-Freiwilligen. Das Ziel ist die nachhaltige Verbesserung der Ernährungssituation und die Schaffung zusätzlicher Einkommensquellen für Familien.

Nicaragua kurzinfos

  • Offizieller Name

    Republik Nicaragua

  • Klima

    tropisch

  • Bevölkerung

    6 Millionen

  • Sprache

    Spanisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

Einsatzplatzbeschreibung Landwirtschaftliche Projekte in SFL/Nicaragua II

Zielgruppe:
Bewerben können sich alle, die die vom Programm weltwärts geforderten Voraussetzungen erfüllen
und zum Zeitpunkt der Entsendung volljährig sind.
Die Zielgruppe der Arbeit des/der Freiwilligen ist eigentlich die gesamte Bevölkerung des Municipios,
weil insbesondere die Wiederaufforstung die Lebensbedingungen für alle Menschen verbessert.
Konkrete Arbeitsbeziehungen bestehen neben den MitarbeiterInnen von APREDEN mit
landwirtschaftlichen Produzenten, mit Familien (Gartenbauprojekte) und mit Schulen (Schulgärten,
Bildungsangebote für die SchülerInnen).

Tätigkeitsbereich:
Die Projekte des Vereins sollen dazu beitragen, die Ernährungssituation im Municipio nachhaltig zu
verbessern und Familien eine zusätzliche Einkommensquelle zu eröffnen. Ein Schwerpunkt ist die
Arbeit im Umweltzentrum La Guayabita.
- Mitarbeit beim Betrieb des Umweltzentrums La Guayabita.
- Unterstützung der Baumschule auf La Guayabita.
- Verteilung der gezogenen Bäume im Municipio
- Durchführung von Abenteuertagen für Kinder
- Kooperation mit Schulen
- Zusammenarbeit mit anderen Weltwärts-Freiwilligen.
Aufgrund der vielen Aufgaben und deren zeitintensiver Bearbeitung auf La Guayabita wurde 2023
entschieden die zweite Stelle im Bereich der Jugendarbeit aufzugeben, zugunsten einer zweiten Stelle
im Bereich der landwirtschaftlichen Projekte einzurichten.

Anforderungen an die Freiwilligen:
Der/die Stelleninhaber*in sollte Interesse an ökologischer Landwirtschaft haben und auch gerne mit
Tieren arbeiten. Spanischkenntnisse sind erforderlich. Die Bereitschaft zur Unterstützung der
anderen Freiwilligen des Vereins in den Bereichen Jugendarbeit und Stipendienprojekt wird
ebenfalls vorausgesetzt.

Gestaltungsmöglichkeiten:
Es ist sehr erwünscht, dass der/die Freiwillige Verbesserungsmöglichkeiten vorschlägt, zum Beispiel
für den Anbau zusätzlicher Pflanzen, Verbesserung des Bewässerungssystems o.ä..

Einschränkungen:
Ob die Vorschläge der Freiwilligen tatsächlich realisiert werden, hängt davon ab, ob unsere
Partnerorganisation die Vorschläge für sinnvoll und (auch unter Kostenaspekten) für machbar hält.

Nicaragua kurzinfos

  • Bevölkerung

    6 Millionen

  • Klima

    tropisch

  • Offizieller Name

    Republik Nicaragua

  • Sprache

    Spanisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Ja, ich habe Lust auf ein FIJ.
Ja, ich bin bereit loszugehen.

Wenn Du Sich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder



YEAH!

Deine Anfrage wurde erfolgreich übermittelt. Dein Interesse an einem Freiwilligen Internationalen Jahr (FIJ) kann der Anfang einer einzigartigen Reise zu neuen Perspektiven, Abenteuern, persönlichem Wachstum und unvergesslichen Lernerfahrungen sein. Wir danken dir für deinen Mut, deinen Traum vom FIJ zu verfolgen.

Schau bald in dein E-Mail Postfach - dort erwartet dich in Kürze eine Bestätigungsmail zur Übermittlung deiner Anfrage.

Wie geht es weiter?

Deine Anfrage wird nun zu den Expert*innen für dein gewähltes Lieblingsprojekt weitergeleitet. Sie werden sich in Kürze mit weiteren Details zu den nächsten Schritten bei dir melden. Bitte hab Verständnis dafür, dass dies etwas Zeit in Anspruch nehmen kann.

Wir bitten um deine Geduld und freuen uns, dass du für deinen Traum vom FIJ losgehst.

Alles Liebe und bis bald!

Dein Team von freiwillig-freiwillig

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: