< zurück

Südafrika

Mithilfe im Whole Life Education Centre

Mitten im Distrikt Cape Winelands, eingebettet zwischen zwei Naturreservaten und umgeben von wunderschönen Bergen, liegt das Kleinstädtchen McGregor, in dem sich auch das Whole Life Education Centre (WLEC) befindet.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • ländlich

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Wichtiger Hinweis:

Freiwillige sollten stark genug sein, mit einer abgelegenen Gegend klarzukommen, in der viele Menschen von Alkohol- und Drogenmissbrauch, sowie Gewalt betroffen sind.

Die Einrichtung wurde 1994 gegründet und hat zum Ziel eine (Aus-)Bildung für Kinder und Erwachsene zu fördern, die sie zu einem selbstbestimmten Leben befähigt. Die Grundlage hierfür bietet die Waldorfpädagogik mit ihren künstlerischen und praktischen Bestandteilen. Über die Jahre kam ein Kindergarten, eine Grundstufe und Oberstufe hinzu. Kinder unterschiedlicher sozialer, kultureller, sprachlicher und wirtschaftlicher Hintergründe werden hier gemeinsam unterrichtet und betreut. Auch gibt es Nachmittagsangebote für die etwa 145 Kinder, an denen auch Erwachsene teilnehmen. Damit soll erreicht werden, dass alle Generationen von den Angeboten profitieren können und sich das gelernte auch Zuhause fortsetzen kann.
Zusätzlich zu Schule und Kindergärten bietet das WLEC eine Art Internat an, welches allgemein Hostel genannt wird. In diesem Hostel leben etwa 20 der Kinder und Jugendlichen.

Das kleine, ländlich und abgeschieden liegende Städtchen McGregor befindet sich an der Westküste Südafrikas (Western Cape), ca. 2,5 Stunden von Kapstadt entfernt.
Freiwillige haben sich in der Vergangenheit z.B. im Kirchenchor engagiert. Auch bietet die Landschaft interessante Ausflugsziele.

Für weitere Informationen lohnt sich ein Besuch der Homepage des Whole Life Education Centre

Südafrika kurzinfos

  • Offizieller Name

    Republik Südafrika

  • Klima

    trocken bis subtropisch-feucht

  • Bevölkerung

    55 Millionen

  • Sprache

    Englisch, Afrikaans, isiZulu, isiXhosa, Sepedi und weitere

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

Die Hauptaufgabe der Freiwilligen ist die Assistenz der Lehrenden in den einzelnen Klassen. Einige Kinder benötigen während des Unterrichts besondere Unterstützung, da sie zum einen nicht in ihrer Muttersprache unterrichtet werden und zum anderen z.T. auf Grund ihrer familiären Hintergründe sozio-emotionale Schwierigkeiten mitbringen. Die Freiwilligen müssen sich darauf einstellen verschiedenste Tätigkeiten, die die Lehrer*innen für sie vorsehen, zu erfüllen, damit ein reibungsloser Unterricht möglich ist.
Folgende Aufgaben können Bestandteil des Freiwilligendienstes sein

- Mit den Kindern spielen
- Gestaltung und Sauberhalten der Klassenräume
- Unterstützung beim Malen/Zeichnen und beim Handarbeiten
- Mitwirken bei der Organisation und Durchführung von klassenübergreifenden sportlichen Aktivitäten
- Unterstützung bei der Organisation von Festen, Aufführungen, Theater und Ausflügen
- Mitwirken bei musikalischem Unterricht und im Chor
- Gelegentliche Aushilfe im Hostel inklusive Unterstützung bei Hausaufgaben und Lernzeiten
- Evtl. Mitwirkung in weiteren lokalen Einrichtungen außerhalb der Schule, die die Kinder in ihrer Entwicklung unterstützen (nur wenn die Zeit es erlaubt und Freiwillige Interesse daran haben)

Die Arbeitszeiten sind vormittags festgelegt und können am Nachmittag und am Wochenende variieren. Je nach Bedarf gibt es freie Samstag und freie Tage unter der Woche. Bei Bedarf an Unterstützung im Hostel muss manchmal davon abgewichen werden.
Freiwillige werden entweder in einem Raum des Internats oder in einer separaten Wohnung, die für die Freiwilligen gebaut wurde, untergebracht sein. Das Zimmer wird mit einem/einer anderen Freiwilligen geteilt. Die Freiwilligen werden ihre Mahlzeiten i.d.R. im Internat einnehmen. Auf vegetarische Kost kann hier keine spezielle Rücksicht genommen werden.
Die Einrichtung liegt in einer armen Gegend McGregors, daher sollten Freiwillige stark genug sein, mit diesen Bedingungen zurechtzukommen. Freiwillige sollten sich auf die Bedürfnisse der Einrichtung und der jeweiligen Arbeitsbereiche einstellen können, was ein hohes Maß an Selbständigkeit und Engagement verlangt. Gute Englischkenntnisse sind erwünscht. Ein Führerschein wird gefordert. Interesse an Sport ist vonnöten und insbesondere musikalische Fähigkeiten werden von den Lehrenden zur Unterstützung im Unterricht verlangt.

Südafrika kurzinfos

  • Bevölkerung

    55 Millionen

  • Klima

    trocken bis subtropisch-feucht

  • Offizieller Name

    Republik Südafrika

  • Sprache

    Englisch, Afrikaans, isiZulu, isiXhosa, Sepedi und weitere

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: