< zurück

Argentinien

Mithilfe in einem Kindergarten

Das Centro Educativo Pynandí ist eine Waldorfeinrichtung, die sich 2014 in der argentinischen Stadt Posadas gegründet hat.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Eine Gruppe von Eltern tat sich damals zusammen, mit dem Ziel für ihre Kinder eine Alternative zum staatlichen Bildungssystem zu schaffen. So wird versucht jedes Kind in seiner Individualität als Mensch einzeln zu betrachten, Kopf, Herz und Hand zu aktivieren und altersgerechtes Lernen, Erfahren und Spielen möglich zu machen. Heute besteht die Initiative aus 50 Familien aus unterschiedlichen sozialen Schichten, die Hand in Hand mit den Lehrern daran arbeiten, das Projekt weiter voranzutreiben. Die Einrichtung besteht aus einem Kindergarten und einer Grundschule. 50 Kinder werden derzeit hier betreut.

Argentinien kurzinfos

  • Offizieller Name

    Argentinische Republik

  • Klima

    Mehrere Klimazonen von kalt bis subtropisch

  • Bevölkerung

    44 Millionen

  • Sprache

    Spanisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

Ein/e Freiwillige/r soll der Erzieherin im Kindergarten bei allen anfallenden Tätigkeiten, insbesondere bei der Beschäftigung mit den Kindern assistieren. Aber auch beim täglichen Aufräumen, Putzen und Vorbereiten für den nächsten Tag wird Mithilfe gewünscht.
Ein/e Freiwillige/r soll in der Grundschule Klassenlehrer*innen im Hauptunterricht unterstützen. Er/sie kann sich je nach persönlicher Interessenlage in einem speziellen Fach in unterschiedlichen Klassenstufen engagieren bzw. ein Zusatzangebot anbieten. Z. Bsp. Holzarbeiten, Sport, Gartenarbeit, Musik, Theater, Tonarbeiten, etc… Die Einrichtung versucht die Freiwilligen in ihren Fähigkeiten und Kompetenzen zu unterstützen und dementsprechend einzusetzen.
Häufig wird gemeinschaftlich an Nachmittagen das Gelände auf Vordermann gebracht, und/oder werden Feste vorbereitet, die dann meist an Wochenenden stattfinden. Hier ist auch die Unterstützung des/der Freiwilligen gefragt.
Der/die Freiwillige wohnt in einer Gastfamilie.
Besonders musikalische und andere künstlerische Fähigkeiten sind gewünscht. Interesse an der Arbeit mit Kindern wird vorausgesetzt. Die Einrichtung lebt von dem Engagement ihrer Mitglieder. Daher wäre Eigeninitiative und Kreativität des/der Freiwilligen wünschenswert.

Argentinien kurzinfos

  • Bevölkerung

    44 Millionen

  • Klima

    Mehrere Klimazonen von kalt bis subtropisch

  • Offizieller Name

    Argentinische Republik

  • Sprache

    Spanisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: