< zurück

Japan

Mithilfe in einer Waldorfschule in Japan

Frischwasserquelle ist eine Übersetzung von Izumi, des Namens der Waldorfschule auf der nördlichsten japanischen Hauptinsel Hokkaido.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • Meer, stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Die Hokkaido Steiner High School Izumi no Gakko ist eine junge gemeinnützige Organisation, die im Jahr 1999 eröffnet wurde und schnell größer geworden ist. Heute besteht sie aus einem Kindergarten, den staatlich anerkannten Klassen 1 – 9 sowie den Klassen 10 – 12, deren Anerkennung noch aussteht. Es gibt nur wenige hauptamtliche Mitarbeitende und oftmals werden externe Dozent*innen für die vielen verschiedenen Fächer und Aktivitäten herangezogen. Auch gibt es einige ehrenamtliche Helfer*innen und eine aktive Schulgemeinschaft mit engagierten Eltern.
Etwa 75 Schüler*innen und Schüler besuchen die Schule und ca. 18 den Kindergarten. Die Schule liegt in Date (Hokkaido) und ist von Bergen und dem Meer umgeben. Die Einrichtung setzt viel auf die Verbundenheit mit der Natur und der Landwirtschaft und es werden viele Ausflüge unternommen. Dazu gehören Campingausflüge, Besuche von Bauernhöfen und auch Wintercamps, die in den Schneereichen Wintern eine spannende Herausforderung für die Schüler*innen sein können.
Die Schule achtet die indigene Kultur der Ainu und bindet ihre Geschichte mit in den Unterricht ein. Auch wird das Jahr von vielen Veranstaltungen begleitet, die an die Jahreszeiten angepasst sind und traditionelle Feste mit einbinden.
Die Stadt Date hat ca. 35000 Einwohner*innen und bietet viele verschiedene Freizeitmöglichkeiten. Die Altstadt bietet einige spannende Gebäude aus Zeiten der Samurai und die Umgebung der Stadt ist von der Präsenz des Vulkans Usu und wunderschöner Natur geprägt.

Japan kurzinfos

  • Offizieller Name

    Japan

  • Klima

    Im Norden gemäßigtes Klima; in der Mitte und im Süden gemäßigt bis subtropisch; Taifun-Saison im Sommer

  • Bevölkerung

    127 Millionen

  • Sprache

    Japanisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Der oder die Freiwillige wird hauptsächlich beim Englischunterricht und im Land- und Gartenbau unterstützend eingesetzt werden. Folgende Aufgaben können unter anderem dazugehören

- Englischunterricht (auch eigenständig)
- Landwirtschaftliche Aufgaben
- Pflege und Unterstützung im Gartenbau
- Unterstützung bei Organisation und Durchführung von Schulveranstaltungen

Der Ansprechpartner für den/die Freiwillige*n ist Herr Takahiro Ichikawa. Genaue Arbeits- und Urlaubszeiten werden vor Ort mitgeteilt.
Unterbringung und Verpflegung:
Die Freiwilligen werden im Schulwohnheim oder in Gastfamilien untergebracht. Für Verpflegung wird gesorgt.
Die Einrichtung nimmt nur ehemalige Waldorschüler!

Japan kurzinfos

  • Bevölkerung

    127 Millionen

  • Klima

    Im Norden gemäßigtes Klima; in der Mitte und im Süden gemäßigt bis subtropisch; Taifun-Saison im Sommer

  • Offizieller Name

    Japan

  • Sprache

    Japanisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: