< zurück

Frankreich

Waldorfschule Colmar

Die Waldorfschule Mathias Grünewald in Colmar ist so, wie man sich eine perfekte Waldorfschule vorstellt.

  • 10-12 Monate

  • Es gibt Taschengeld

  • Berge, stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Frei und von staatlichen Finanzierungen unabhängig schafft es die Schule seit über 30 Jahren mit einem relativ stabilen Kollegium, ca. 400 Kindern vom Kindergarten bis zum Waldorfschulabschluss in der 12. Klasse eine Lernumgebung zu bieten, die Kopf, Herz und Hand anspricht. Die meisten Schüler*innen besuchen dann noch die 13. Klasse am staatlichen Gymnasium, um das französische Abitur, das baccalauréat, zu machen.
Die Lehrer*innen bestimmen ihr Gehalt selbst und auch die Eltern dürfen ihre Schulbeiträge selbst bestimmen. Damit sich die Schule frei und unabhängig von externen Geldgebern entwickeln kann, setzt das natürlich Transparenz und eine hohe Bereitschaft zur Verantwortung bei jedem Einzelnen in der Schulgemeinschaft voraus.

Die Schule liegt auf einem wunderschönen Gelände in Logelbach am Stadtrand von Colmar und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch mit dem Fahrrad erreichbar.
Colmar ist eine kleine touristische Stadt, die mit ihren Gässchen und den wunderschönen Fachwerkhäusern zum Verweilen einlädt. Weltberühmt ist der Isenheimer Altar von Mathias Grunewald, dem Namensgeber der Schule. Die Umgebung bietet viele schöne Ausflugsziele wie die Vogesen, aber auch die nahe liegenden Städte im Dreiländereck: Basel, Freiburg oder Straßburg, und auch Paris ist mit dem TGV nur einen Katzensprung entfernt.

Frankreich kurzinfos

  • Offizieller Name

    Französische Republik

  • Klima

    mediterran, atlantisch, gemäßigt

  • Bevölkerung

    67 Millionen

  • Sprache

    Französisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Je nach Interessen und Fähigkeiten der Bewerber*innen gibt es verschiedene Arbeitsfelder, in denen man sich als Freiwillige*r engagieren kann, sowohl im Kindergarten als auch in der Schule.
In der Schule:

- Assistenz im Hauptunterricht, täglich von 8.10 Uhr bis 10.00 Uhr in einer der Klassen 1-4. Freiwillige unterstützen den Klassenlehrer*in, indem sie bestimmte Schüler*innen bei Bedarf begleiten bei Tätigkeiten wie Malen, Handarbeit, Theater, Orchester und generell im Unterricht. Freiwillige beobachten die Klasse und den/die Klassenlehrer*in und entdecken die Pädagogik und die Schüler.

- Aufsicht während der Pausen und der Mahlzeiten
- Begleitung einzelner Klassen bei sportlichen Aktivitäten wie Schwimmen, Eislaufen, Turnen, Leichtathletik…
- Teilnahme am Chor der älteren Schüler*innen (15 bis 18 Jahren)
- Bei Interesse Unterstützung bei der Umsetzung der Theaterspiele der 8. und 12. Klasse (Beleuchtung, Dekor, Kostüme etc.)
- Teilnahme an der pädagogischen Konferenz an den Donnerstagen 16 bis 18 Uhr

Im Kindergarten:

- Den Erzieher*innen assistieren beim Zubereiten der Zwischenmahlzeiten („gouter“)
- Hilfe beim An- und Ausziehen der Kinder
- Raumpflege und Aufräumen
- Aktivitäten vorbereiten, Material richten etc.
- Die Kinder in ihrer Selbstständigkeit unterstützen
- Aufsicht im Raum und im Garten

Die Arbeitszeiten sind drei Mal in der Woche von 8 bis 12.15 Uhr und zwei Mal von 8 bis 17.30 Uhr, dann mit einer Pause von 30 Minuten. Hinzu kommen einzelne Wochenenden (Jahreszeitenfeste, Tag der offenen Tür…)

Urlaub:
Kann grundsätzlich während der Schulferien genommen werden.

Unterkunft:
Freiwillige leben in einer eigenen Wohnung zusammen mit anderen Freiwilligen (3 insgesamt).

Interne Fortbildungsmöglichkeiten:
Ein fortlaufender Kurs, zwei Stunden pro Woche, wird den Freiwilligen angeboten, in dem sie die Hintergründe der Waldorfpädagogik kennenlernen. Ein zweisprachiger Lehrer bietet einmal pro Woche einen Französischkurs an.

Freizeit:

Ausflüge in die Umgebung, Wandern, Radfahren, im Winter Skifahren. Colmar bietet auch kulturelle Freizeitmöglichkeiten wie Theater, Kino, Kneipen etc.

Die Einsatzstelle wünscht sich motivierte und enthusiastische Bewerber*innen, die ruhig und geduldig mit Kindern umgehen können und ihnen mit einer wertschätzenden Präsenz begegnen. Teamfähigkeit wird ebenso erwartet wie ein offenes Ohr für die Kinder. Handwerkliche und musikalische Fähigkeiten sind herzlich willkommen.

Frankreich kurzinfos

  • Bevölkerung

    67 Millionen

  • Klima

    mediterran, atlantisch, gemäßigt

  • Offizieller Name

    Französische Republik

  • Sprache

    Französisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: