Stürz dich ins Abenteuer! Erlebe das bergige Lesotho im Rahmen eines internationalen Freiwilligendienstes.

Aufgrund seiner Höhenlage wird Lesotho auch „Das Königreich im Himmel“ genannt. Weil das Land auf der Südhalbkugel liegt, fallen die Wintermonate in unsere Sommerzeit. Zwischen Juni und August kann es in den Maloti-Bergen auch mal schneien. Im Spätherbst blühen im angrenzenden Ficksburg die Kirschbäume, zu deren Anlass jährlich ein großes Fest stattfindet.

 

Die Mehrheit der in Lesotho lebenden Menschen sind Basotho – eine Bevölkerungsgruppe, die besonders durch die Zucht der gleichnamigen Pferderasse bekannt wurde. Das sogenannte Basotho-Pony gilt als trittsicher und manövriert seine*n Reiter*in sicher durch die steinige Bergwelt Lesothos. Zunehmend entdecken Tourist*innen diese Art des Reisens. Meist gehört zu diesem Ausflug aufs Land eine Übernachtung in einem typischen Rondavel dazu – eine Rundhütte mit kegelförmigem Dach.

 

In Lesotho leben viele Menschen am Existenzminimum, können nicht lesen und schreiben oder sind an AIDS erkrankt. Bei einem Freiwilligendienst in Lesotho gibt es für dich die Möglichkeit durch gemeinnützige Projekte zu unterstützen und viel von den Menschen vor Ort zu lernen.

Lesotho kurzinfos

  • Bevölkerung

    2 Millionen

  • Klima

    kontinental bis gemäßigt

  • Offizieller Name

    Königreich Lesotho

  • Sprache

    Sesotho und Englisch

  • Ha Matela youth centre

    Lesotho

    Ha Matela Youth Centre, Morija, Lesotho

    Hausaufgabenbetreuung, Fußballmannschaft betreuen, weitere Aktivitäten anbieten.

    Die Arbeitszeit ist nachmittags und abends, es werden Eigeninitiative und gute Englischkenntnisse erwartet. Ebenso die Bereitschaft die Landessprache Sesotho zu erlernen. Computerkenntnisse, Geduld, Humor und Flexibilität sind von Vorteil.

    2 Freiwillige

    ansehen
  • lesotho cath.

    Lesotho

    Catholic Commission for Justice and Peace, Maseru, Lesotho

    Projektunterstützung des CCJP im Bereich Umwelt-und Klimawandel, Mithilfe bei Informationskampagnen zu Themen wie Demokratisierung, Antidiskriminierung, Geschlechtergleichheit, soziale Erneuerung

    Gute Englischkenntnisse! FW sollte flexibel, tolerant und aufgeschlossen gegenüber anderen Religionen sein (katholische Konfession wünschenswert, aber keine Voraussetzung), Bachelorabschluss in Entwicklungsstudien, Politikwissenschaften o. Ä. wäre hilfreich, ist aber nicht zwingend erforderlich. (Es wäre wünschenswert, wenn der/die FW vor Wintereinbruch einreist.)

    1 Freiwillige/r

    ansehen

UNSERE PARTNER FÜR Lesotho