Erlebe Malaysias Vielfalt! Leiste einen internationalen Freiwilligendienst und bringe deine Fähigkeiten in gemeinnützigen Projekten ein.

Die konstitutionelle Wahlmonarchie Malaysia besteht aus zwei Landesteilen: Ostmalaysia mit Borneo und Westmalaysia mit der malaiischen Halbinsel. In der aufstrebenden Handelsnation leben Malai*innen, Chines*innen, Inder*innen sowie Menchen verschiedener indigene Bevölkerungsgruppen, die für eine kulturelle Vielfalt sorgen. Dabei hat jede Gruppe ihre eigenen Bräuche und Feste. Die Mehrheit der Bevölkerung ist muslimisch geprägt, jedoch sind Hinuismus, Buddhismus und Christentum ebenso vertreten.

 

In Kuala Lumpur erwartet dich eine aufregende Mischung aus Moderne und Tradition. Neben schillernden Wolkenkratzern findest du hier Relikte aus der britischen Kolonialzeit. Besonders die Shophäuser mit Innenhof und Schrägdächern prägen das historische Bild der Hauptstadt.

 

Nach deinem Freiwilligendienst kannst du deine freie Zeit in der Natur Malaysias verbringen. Ob im Regenwald oder unter Wasser - es gibt unzählige Möglichkeiten, Tiere in der freien Wildbahn zu beobachten. Auf Borneo leben im Naturschutzgebiet des Sepilok Orangutan Rehabilitation Centre über 20 verwaiste Orang-Utans.

 

In Malaysia gibt es viele gemeinnützige Projekte bei denen du dich als Freiwillige*r engagieren kannst. Unterstützt werden können z.B. Kinderheime, Pflegeeinrichtungen, Schulen oder die Länderbüros der Entsendeorganisationen.

Malaysia kurzinfos

  • Bevölkerung

    33 Millionen

  • Klima

    feuchtheißes Tropenklima

  • Offizieller Name

    Malaysia

  • Sprache

    Malaiisch