< zurück

Armenien

„Hopeshine“

Schule für benachteiligte Kinder, in denen der Unterricht mit dem Braille-System organisiert wird. Gesellschaftliche Integration von Kindern mit Sehbehinderungen.

  • 10-12 Monate

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo 2c cmyk gr Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

Die Schule N14 wurde 1939 gegründet. Sie wird von sozial benachteiligten Kindern, sowie Kindern mit Behinderungen, vornehmlich Sehbehinderungen, besucht und ist auch heute noch die einzige Schule in Armenien, in der die Kinder das Braillesystem erlernen. Die Kinder können einen allgemeinbildenden Schulabschluss oder eine Spezialisierung erhalten. An die Schule ist ein Internat angeschlossen, in dem die meisten Schüler unter der Woche leben.

Armenien kurzinfos

  • Offizieller Name

    Republik Armenien

  • Klima

    Trockenes Kontinentalklima zum Teil subtropisch, in den Bergen kühler

  • Bevölkerung

    3 Millionen

  • Sprache

    Armenisch und Russisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo 2c cmyk gr Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

Das Hauptziel des Projekts ist es, mit Kindern zusammenzuarbeiten, die unterschiedliche Arten von körperlichen Problemen in Bezug auf Sehkraft, Blindheit oder soziale Probleme haben, wenn ihre Familien unter Armut leiden. Es gibt verschiedene Arbeitsgruppen in der Schule, in denen die Freiwilligen gebeten werden, Kindern zu helfen - beim Malen, Basteln, Singen, Klavierspielen, Tanzen usw. - und in denen sich die Kinder an verschiedene Künste gewöhnen, in denen sie sich in Zukunft einsetzen können.
 

Die Aufgabe des Freiwilligen ist es, im Sprachunterricht und im Freizeitprogramm die Entwicklung der Kinder zu fördern. Das heißt: Einbindung in den Sprachunterricht, Anbieten von Workshops im kreativen Bereich (z.B. Malen, Basteln, Modellieren), Hilfe bei den Hausaufgaben, Unterstützung beim Freizeitprogramm durch Gespräche, Spiele, sportlichen Aktivitäten und bei Festen. Durch den Einsatz des/der Freiwilligen soll das Bemühen der Schule unterstützt werden, den Kindern eine reale Chance für eine berufliche und gesellschaftliche Integration zu bieten.

Arbeitszeit

5 Tage pro Woche (ca. 30 Stunden) und Wochenenden frei.

Voraussetzungen
Es ist wünschenswert/wichtig, dass er/sie Russisch oder Armenisch und/oder Englisch spricht.

Unterkunft

Während des Freiwilligendienstes wird der/die Freiwillige zusammen mit anderen Freiwilligen in einem Wohnheim wohnen und sich wahrscheinlich den Raum mit einem anderen Freiwilligen teilen.

 

Armenien kurzinfos

  • Bevölkerung

    3 Millionen

  • Klima

    Trockenes Kontinentalklima zum Teil subtropisch, in den Bergen kühler

  • Offizieller Name

    Republik Armenien

  • Sprache

    Armenisch und Russisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: