< zurück

Frankreich

L'Atre de la vallée: Die Feuerstelle des Tales.

Auf dem Anwesen der Domaine du Beubois gelegen, ist eine riesige, sehr lebendige Lebensgemeinschaft. Aus dem Impuls, weiterer Einrichtungen in den Vogesen zu schaffen, entstand im Jahr 2010 die Association, eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft, in der Menschen mit und ohne Behinderung leben und arbeiten.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • Berge, ländlich

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Hauptziel der Einrichtung ist es, eine größtmögliche Eigenständigkeit ihrer Bewohner*innen zu fördern, wobei die nachhaltige Arbeit in der Landwirtschaft, im Forst und in der Gastronomie eine wichtige Rolle spielt, genauso wie das soziale und kulturelle Leben. Menschen mit unterschiedlich schwerer Behinderung leben zusammen und werden von den Mitarbeitenden und Freiwilligen in allen Lebensbereichen unterstützt.
Die sehr gut ins Dorf integrierte Lebensgemeinschaft versorgt sich und andere Lebensgemeinschaften mit Holzpellets, frischem Brot und bietet einen Catering Service an. Darüber hinaus führt die Gemeinschaft l’Atre de la Vallée Auftragsarbeiten für die Kommune und Privatpersonen durch. Zu diesen gehören z.B. Holzschnittarbeiten, Instandhaltung von Wanderwegen, Pflege von Parks und Grünflächen, Weinernte sowie das Herstellen von Lebensmitteln wie Saft oder Marmelade für den Catering-Service. Die Gemeinschaft betreibt ein großes Restaurant /Café das von Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam bewirtschaftet wird. Die herzliche und liebevolle Atmosphäre kann man hier sehen, spüren, riechen und schmecken. Die Jahreszeitenfeste werden nach dem anthroposophischen Kalender gefeiert und zum Teil auch mit den beiden anderen Lebensgemeinschaften im Ort Orbey, in denen ebenfalls Freiwillige mitarbeiten, zusammengelegt.
Die Einrichtung selbst liegt landschaftlich wunderschön und sehr ländlich, auf ca. 850m Höhe, oberhalb des Dorfes, das etwa 3600 Einwohner*innen beherbergt und in 20km Entfernung zur Stadt Colmar liegt.
http://domaine-du-beubois.fr/lassociation/

Zitate ehemaliger Freiwilliger:
Ich habe gelernt, dass man so viel ausprobieren muss, dass so viel möglich ist, wenn man es nur versucht.
Deswegen fiel mir der Abschied auch so schwer: Weil ich ganz viele wunderschöne Momente erlebt habe und so viele nette und herzliche Menschen kennengelernt habe.

 

Frankreich kurzinfos

  • Offizieller Name

    Französische Republik

  • Klima

    mediterran, atlantisch, gemäßigt

  • Bevölkerung

    67 Millionen

  • Sprache

    Französisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

Freiwillige nehmen vorraussichtlich am deutsch-französischen Freiwilligendienst teil und haben während ihres Jahres 4 Seminare beim Deutsch-Französischen Jugendwerk zusammen mit ihren französischen Tandem-Partnern, die einen Freiwilligendienst in deutschen Einrichtungen machen.
Freiwillige helfen in der Gemeinschaft bei allen anfallenden Tätigkeiten mit. Folgende Aufgaben können u.a. dazugehören

- Begleitung der Bewohner*innen
- Haushalt und Hauswirtschaft
- Freizeitangebote gestalten
- Gemeinsam Leben und Arbeiten.
- Beteiligung in den verschiedenen Werkstätten in denen mit den Bewohner*innen gearbeitet wird.

Es gibt eine, wie in Frankreich üblich, 35 Stunden Woche, an zwei Tagen in der Woche haben Freiwillige frei, wobei alle 14 Tage auch am Wochenende gearbeitet wird. Innerhalb der Einrichtung können Kurse zu Heilpädagogik und Sozialtherapie besucht werden.
Unterbringung und Verpflegung:

Freiwilligen wird eine kleine Einliegerwohnung oder ein Zimmer in der Gemeinschaft zur Verfügung gestellt. Die Verpflegung findet ebenfalls in der Einrichtung statt.
Freizeitmöglichkeiten:
Diverse Sportvereine, Kino, Theater, Schwimmbad sind in der näheren Umgebung verfügbar. Außerdem gibt es in der einladenden Umgebung der Vogesen viele Möglichkeiten für Outdoor-Fans - Wandern, Mountainbike fahren, Skifahren, Reiten, aber auch Musik, Theater und Chor sind ebenfalls innerhalb des Dorfes möglich. Um nach Colmar zu fahren braucht man ein Auto.
Auswahlkriterien:
Freiwillige sollten Interesse an nachhaltiger Entwicklung haben. Grundkenntnisse in Französisch werden erwartet, ebenso wie die Motivation aktiv am sozialen Leben der Gemeinschaft teilnehmen zu wollen. Musikalische und künstlerische Fähigkeiten sind herzlich willkommen.

 

Frankreich kurzinfos

  • Bevölkerung

    67 Millionen

  • Klima

    mediterran, atlantisch, gemäßigt

  • Offizieller Name

    Französische Republik

  • Sprache

    Französisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: