< zurück

Argentinien

Leben und arbeiten in der Asociación Civil We Rakizuam

Im nördlichen Teil von Patagonien findet sich der Waldorfkindergarten mit angeschlossener Grundschule Asociación Civil We Rakizuam. Der Name der Einrichtung stammt aus der Sprache der Mapuche und kann mit neuer Weisheit übersetzt werden.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Flugkosten werden gestellt

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Die Einsatzstelle ist aus einer Elterninitiative heraus entstanden, da sich eine Gruppe von Eltern intensiv und bewusst mit der Erziehung ihrer Kinder auseinandersetzte und gemeinschaftlich dann die Einrichtung gründete. Aus diesem Impuls heraus wird die Einrichtung auch noch immer von den Eltern selbst geführt und verwaltet. Seitdem hat sich das Projekt kontinuierlich ausgebaut und erweitert, so dass mittlerweile ca. 130 Kinder dort betreut werden und man Gebäude auf einem eigenen Grundstück bauen konnte.
Freiwillige werden in der Einrichtung vor allem in der Schule und im Kindergarten eingesetzt, wo sie dazu beitragen sollen das künstlerische und musikalische Angebot der Einrichtung auszubauen.
Die Einrichtung liegt in einem kleinen Ort namens Plottier, der etwa 20 Kilometer von der Provinzhauptstadt Neuquén entfernt liegt. Die Winter in dieser Gegend sind sehr kalt und der Herbst ist überwiegend regnerisch. Frühjahr und Sommer hingegen sind warm bis heiß, so dass die Obstplantagen der Gegend vortrefflich gedeihen.

Argentinien kurzinfos

  • Offizieller Name

    Argentinische Republik

  • Klima

    Mehrere Klimazonen von kalt bis subtropisch

  • Bevölkerung

    44 Millionen

  • Sprache

    Spanisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
weltwärts .

Freiwillige unterstützen vorwiegend die Kindergärtner*innen und Lehrer*innen bei der Arbeit mit den Kindern und betätigen sich aber auch in Haus, Küche und Garten. Da die Einrichtung noch relativ jung ist sind die Strukturen noch nicht sehr gefestigt, so dass ein hohes Maß an Flexibilität und Durchhaltevermögen vonnöten ist, da sich die Aufgaben oftmals ändern können. Dabei wird auch geschaut, was die Freiwilligen an Kenntnissen und Fähigkeiten mitbringen.
Folgende Tätigkeiten können dazugehören

- Unterstützung in Kindergarten und Schule
- Ausbau des musikalischen und künstlerischen Angebotes
- Garten- und Geländepflege
- Unterstützung in der Küche
- Planung und Durchführung von Nachmittagsprogrammen
- Betreuung der Kinder der Lehrer*innen und Kindergärtner*innen

Die Arbeit beginnt normalerweise um 7:30 und kann bis in die Nachmittage gehen.
Die Freiwilligen werden bei einer Gastfamilie untergebracht in der sie auch verpflegt werden.
Die Freiwilligen müssen bereits Erfahrungen mit der Waldorfpädagogik haben und natürlich gerne mit Kindern umgehen. Pädagogisches Interesse im Allgemeinen ist gewünscht. Besondere musikalische und künstlerische Fähigkeiten der Freiwilligen sind willkommen.
Man sollte Ausdauer, Kreativität und viel Motivation mitbringen sich in der Einrichtung zu engagieren und die Bereitschaft mitbringen in einfachen Verhältnissen zu leben und eigenständig zu arbeiten.

Argentinien kurzinfos

  • Bevölkerung

    44 Millionen

  • Klima

    Mehrere Klimazonen von kalt bis subtropisch

  • Offizieller Name

    Argentinische Republik

  • Sprache

    Spanisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: