< zurück

Großbritannien

Leben und arbeiten in East Sussex

Nutley Hall liegt im Zentrum des Dorfes Nutley in East Sussex und ist ungefähr 9 Meilen südlich von East Grinstead entfernt. Dort liegt die Lebensgemeinschaft Nutley Hall. Die Einsatzstelle ist ländlich idyllisch gelegen und ca 1 1/2 Stunden von London entfernt.

  • 10-12 Monate

  • Eigenbeitrag

  • Unterkunft / Verpflegung werden übernommen

  • Es gibt Taschengeld

  • ländlich, stadtnah

  • gem. Zone

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >

Seit den 1950er Jahren wird in der Einrichtung mit ca. 30 Menschen mit Behinderung zusammengearbeitet und gelebt. In jeder der 6 Hausgemeinschaften wohnen und arbeiten zwischen 3 bis 7 Betreute, gemeinsam mit den Hausverantwortlichen, z.T. deren Familien, Betreuungspersonal und den Freiwilligen.
Das sozialtherapeutische Angebot umfasst viele verschiedene Aktivitäten, Trainings und Werkstätten, in denen begleitend, gemeinsam und auf waldorfpädagogischer Basis gearbeitet wird. Dazu gehören auch Ausflüge, viele verschiedene, dem Jahresverlauf angepasste Feste, Theater und Sport. Besonders für die jüngeren Betreuten wird zusätzlich ein Bildungs- und Ausbildungsangebot bereitgestellt (ein College). Insgesamt steht neben diesen Tätigkeiten aber vor allem das häusliche und kulturelle Leben in der Gemeinschaft im Vordergrund.
Mit dem Auto kann man nach ca. 10 Kilometern das nächstgelegene Städtchen erreichen und in ca. 1 1/2 Stunden Fahrt gelangt man nach London. Lohnenswert ist auch die 30minütige Fahrt ans Meer (Seaford) oder nach Brighton.

Hier als Eindruck ein Ausschnitt aus einem aktuellen Abschlussbericht:

„Alle Mitarbeiter sind sehr warmherzig und haben einen so liebevollen Umgang mit den Bewohnern, dass man sich dort sofort wohlfühlt. Der Ort wird immer einen Platz in meinem Herzen haben! Ich kann Nutley Hall jedem empfehlen. Es war für mich ein wunderschönes Jahr an dem ich gewachsen bin und viele besondere Erfahrungen machen durfte. Jeden Sommer kommen viele ehemalige Freiwillige um auszuhelfen. Nächtes Jahr werde ich eine davon sein.“

Für weitere Informationen lohnt ein Blick auf die Homepage: http://www.nutleyhall.org/

Abschließend noch ein Zitat einer Freiwilligen:
"In Nutley Hall herrscht ein gutes und herzliches Gemeinschaftsgefühl, welches zum Beispiel durch ein gemeinschaftliches "morning gathering" bestärkt wird. Sollten Freiwillige Probleme oder Sorgen haben, können sie diese jederzeit mit zugeordneten Mentor*innen besprechen"

Großbritannien kurzinfos

  • Offizieller Name

    Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

  • Klima

    Gemäßigt

  • Bevölkerung

    66 Millionen

  • Sprache

    Englisch, Walisisch, Gälisch

Mehr Informationen >

Angeboten von

logo weiss rot links Mehr Informationen >


Angeboten im Rahmen von
Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD) .

 

Die Einrichtung ist sehr international aufgestellt, wodurch Freiwillige die Chance haben, sehr viele kulturelle Impulse im Communityalltag aufzunehmen.
Freiwillige sind direkt in eine der Hausgemeinschaften eingebunden und unterstützen die Betreuten insbesondere im täglichen Leben und in den verschiedenen Werkstätten. Neben dem Haushalt gibt es Tätigkeiten in den folgenden Werkstätten

- Weberei
- zeitweise Musik
- herbs and bees workshop
- Korbflechten
- Kerzenziehen
- Gartenarbeit + Versorgung der Hühner
- Bäckerei
- Forstarbeit

Der Arbeitstag beginnt um 7:30 Uhr/7:45 Uhr mit Wecken und oft der morgendlichen Pflegeroutine sowie der Vorbereitung des Frühstücks. Vormittags wird im Haushalt gearbeitet. Anschließend unterstützen die Freiwilligen in verschiedenen Bereichen, bei der Pflege und Betreuung, im Haus, bei Ausflügen oder bei Spaziergängen durch die wunderschöne Landschaft und den anliegenden Wald.
Die Abende werden oftmals gemeinsam in den Häusern gestaltet - meist mit Musik oder gemütlichem Zusammensitzen. An jedem Arbeitstag gibt es viel zu erleben und an zwei Tagen in der Woche haben Freiwillige komplett frei; diese müssen aber nicht unbedingt am Wochenende liegen.

Neben der üblichen Einführung in die Tätigkeitsfelder findet in den ersten Monaten ein fortlaufendes Trainingsprogramm für alle Freiwilligen statt. Darin werden die Grundlagen für Pflege, Menschenkunde, Anthroposophie oder Umgang mit herausfordernden Situationen vermittelt.
Jede*r Freiwillige ist in einer der Hausgemeinschaften untergebracht und bekommt ein Einzelzimmer. Die Verpflegung erfolgt im Haus und besteht hauptsächlich aus vegetarischer Kost.
Freiwillige sollten Offenheit, Geduld und Respekt für die Arbeit mit den Betreuten mitbringen. Insbesondere musikalische Fähigkeiten (Singen und/oder Beherrschen eines Instruments) sind gern gesehene Fähigkeiten, denn auch in abendlichen Freizeitaktivitäten gemeinsam nachgegangen wird.
Ein Führerschein ist sehr nützlich aber keine Voraussetzung.

 

 

Großbritannien kurzinfos

  • Bevölkerung

    66 Millionen

  • Klima

    Gemäßigt

  • Offizieller Name

    Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

  • Sprache

    Englisch, Walisisch, Gälisch

Mehr Informationen >

Wir konnten dein Interesse wecken?

Bewirb dich direkt hier

Anfrage

Bewirb dich direkt hier

Wenn Du Dich auf weitere Stellen bewerben möchtest, solltest Du Dich registrieren. Mit einem Account kannst du auch mehrere interessante Projekte speichern.

Deine Nachricht*

* diese Felder sind Pflichtfelder

Deine Bewerbung wurde erfolgreich Übermittelt.

overlay-spinner

Loading...

Erzähle anderen davon: